UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de
Buch Freitauchen

Christian Redl ist schon lange Zeit Mitglied der aktiven Freitauchszene. Verschiedene Rekorde sind für ihn gelistet. Seit einigen Jahren wird der Österreicher weltweit von Resorts gebucht, um dort Einsteiger mit dem Thema Freitauchen kompetent zu konfrontieren und Kurse abzuhalten. Einen Querschnitt durch die Grundlagen des Freitauchens und eigene Erfahrungen beinhaltet sein  Buch „Freitauchen“.

Das vorliegende Werk ist eine Mischung persönlicher Erinnerungen des Autors und den sportlichen wie auch wissenschaftlichen Grundlagen des Freitauchens. Es werden alle Gesichtspunkte angesprochen, die aufzeigen und erklären, was Tauchen mit angehaltenem Atem bedeutet, wie es funktioniert, was man wie üben kann. Es ersetzt weder eine fachkundige Ausbildung, wie sie von verschiedenen Verbänden mittlerweile angeboten wird, noch deren Kurs begleitende Lehrbücher.
Für jene, die eine Ausbildung abschlossen, finden sich interessante Trainingsmodelle für die drei Grundlegenden Fachrichtungen statische Apnoe, Strecken- und Tieftauchen.
Einem Kernthema, dem Druckausgleich, wird inhaltlich ebenso Aufmerksamkeit geschenkt, wie den wichtigen Entspannungsmethoden.
Rein auf das Freitauchen bezogen, gibt es hier keine Inhalte, die nicht auch in ähnlicher Literatur kundiger Autoren zu finden sind. Die Inhaltsstruktur und Didaktik könnte in „Freitauchen“ besser sein, vor allem käme der Verzicht auf nicht erforderliche Fremdwörter dem Leser zugute.
Auf 112 Seiten verteilen sich 71 Farbbilder in teilweise recht durchschnittlicher Qualität. Es gibt eine Reihe von Seiten, die ausschließlich nur Unterwasserfotos zeigen. Welche Idee hinter dieser Buchgestaltung verborgen ist, hat sich uns nicht erschlossen.

Fazit

Wer ein Fan von Christian Redl ist, kann hier eventuell noch etwas mehr erfahren über ihn. Er ist sehr präsent und wie auch immer, der Mittelpunkt des Buches. Aber, ist es ein Grundlagenbuch des Freitauchens, der Versuch eines Bildbands, ein kleines Christian Redl Portrait? Irgendwie bleibt die Frage offen.


Christian Redl
Freitauchen

ISBN:  978-3-613-50798-2
Titel-Nr.:  50798
Einband:  broschiert
Seitenzahl:  112
Abbildungen:  71 Farbbilder & 1 Zeichnungen
Format:  170mm x 240mm
Erschienen:  01/2015
Preis: 14.95 € / 19.90 CHF


motorbuch.de/index.php
 
UWW 3.2015

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs