UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de
© UWW

by Ulrike Goldschmidt 7.05

© UWW

© UWW

© UWW Aquastop am Arm

© UWW Heavy Duty Kaschierung am Knie

© UWW T-Zip am 7mm Overall

 

Fakten

Hersteller: Cressi Sub
Typ: COMFORT – halbtrocken
System: Dreiteiler – Overall, Weste mit Kopfhaube, Kopfhaube allein (kann einzeln geordert werden)
Material: 7mm bzw. 5mm hochdehnbares Ultraspan – Neopren
Kaschierung: „Strata“ – Einsätze an Schultern und Knien des Overall
Abdichtungen: Aquastop - Einsätze an Armen und Beinen, Glatthautkaschierungen am Hals und Zipper, bei der Kopfhaube Glatthaut um Gesichtsausschnitt
Farbstellung: schwarz, silbergrau (gelber Einsatz an Kopfhaube)
Größen: Herren 2 – 7, Damen 1- 5
Preis: 7mm Overall, 5mm Weste, 5mm Kopfhaube ca. € 479,-
Info: www.cressi.de

Am besten lässt man Tauchanzüge von Damen testen, denn sie sind weniger fatalistisch als die harten Jungs und sagen gleich wo es kneift. Der neue Halbtrockenanzug COMFORT von Cressi Sub wurde von zwei Taucherinnen der Redaktion getestet und fast hätte man einen zweiten Anzug ordern müssen, denn einmal getaucht, wollte man das gute Stück nicht mehr weiterreichen. Warum der COMFORT seinem Namen alle Ehre macht wurde also emotional beantwortet, die technischen Fakten interessieren doch nur die Männer...

Es gibt viele reizvolle Gründe, warum Mann auch im kalten Wasser taucht, Frau aber nicht. Damen schätzen es besonders, wenn man einen Anzug ohne viele Umstände anziehen kann, er gut sitzt, nicht beengt und rundum wärmt. Sicherlich hatte man bei der Konzeption des COMORT bei Cressi Sub nicht die Damenwelt allein als Zielgruppe im Auge, doch ihr Urteil fällt dafür deutlich aus.
Schon beim ersten Kontakt mit dem COMFORT fällt das weiche Neopren auf, was sich beim Anziehen des 7 mm Overall als genial bestätigt. Das neue Ultraspan – Neopren ist so weich und dehnfähig, wie kein anderes Neopren, so dass der Anzug wie eine zweite Haut anliegt, ohne zu drücken und ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Neben der hohen Dehnfähigkeit des Ultraspan – Neopren unterstützt auch die glatte Innenkaschierung das bequeme Anziehen.  
Arm- und Beinabschlüsse sind mit flexiblen Aquastop – Einsätzen gedichtet, so dass dort auf Reißverschlüsse problemlos verzichtet werden kann. Der vertikale T-Zip Rückenreißverschluss ist gasdicht und lässt somit auch kein Wasser eindringen. Am Hals ist der Reißverschluss zusätzlich mit einer Glatthautmanschette hinterlegt. Man kann den Overall wirklich alleine anziehen, ein langes Band am Zipper unterstützt den Vorgang. Auch die Innenseite des Kragens ist mit einem breiten Streifen Glatthaut belegt um den Wasseraustausch hier auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Da viele Damen am Hals besonders druckempfindlich reagieren fällt die Beurteilung des weichen Materials, das keine beklemmende Empfindung spüren lässt, besonders positiv aus.
Eine hochflexible und besonders strapazierfähige Kaschierung aus „Strata“ schütz die besonders beanspruchten Schulter- und Kniebereiche.
Der Overall wird je nach Wassertemperatur durch eine separate Kopfhaube – 5 mm, mit Glatthautabdichtungen an Hals und Gesicht – oder eine 5mm Weste (zusätzliche Glatthaut entlang des Zippers) mit Kopfhaube ergänzt. Mit dieser Anzugkombination kommt man rund ums Taucherjahr bequem und warm zu seinem Spaß unter Wasser. Natürlich sind Weste und Kopfhaube auch aus dem neuen Ultraspan – Neopren gefertigt.
Wer eher in moderat temperierten Gewässern seine Ziele findet, kann auch einen 5mm Overall ordern mit YKK Zipper und untergelegtem Aquastop – Reißverschluss.

Praxis

Der trockene Anzug gleitet schnell über die Haut, an Arm – und Beinöffnungen schlüpft man rasch hindurch. Der Anzug sitzt ideal und man spürt ein deutliches Mehr an Bewegungsfreiheit. Der Zipper gleitet sauber in seine Abschlussposition am Nacken. Nichts drückt am Hals. Die Weste mit kurz angesetzten Arm-und Beinteilen schmälert den Komfort des COMFORT nicht.
Die harten Bewährungsproben in eiskalten Bergseen absolviert der Anzug an unseren Testtaucherinnen mit Bravour, einhellig werden die wärmenden Eigenschaften und die Beweglichkeit klar herausgestellt.
Auch im nassen Zustand lässt sich der Anzug sehr leicht und ohne fremde Hilfe ausziehen.
Als Fotograf wünscht man sich natürlich mehr Farbe, die angebotene Farbstellung silber/schwarz beim Overall und einem zusätzlichen gelben Einsatz an der Kopfhaube wirken jedoch edel. Man sollte bei Cressi Sub darüber nachdenken auch an der Weste die „Strata“ – Kaschierung im Schulterbereich einzusetzen, hier finden sich nach einigen Tauchgängen kleinere Gebrauchsspuren.    

Fazit

Nicht nur Damen finden am Cressi Sub Anzug COMFORT Gefallen, auch die Herren fühlen sich darin wohl. Das Plus an Bewegungsfreiheit und die hohen Isolationseigenschaften machen diesen gut verarbeiteten Anzug zu einem Highlight, dessen Preis angemessen ist.
 

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs