UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de

fischbuch_07_03

 

Der Zufall führte auf die Spur des Buches „Fische – Krebse – Muscheln“, denn der Titel ist nicht tauchenden oder schnorchelnden Lesern gewidmet sondern Fischern, Anglern und Naturfreunden. Das im Leopold Stocker Verlag Graz erschienene Bestimmungsbuch gehört zum Besten, was zum Thema heimische Gewässerfauna finden kann.

Der Autor Wolfgang Hauer ist Fischmeister und Mitarbeiter des Bundesamtes für Wasserwirtschaft, Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seekunde in Österreich und gilt als passionierter Fotograf.
Flüsse und Seen beherbergen im deutschsprachigen Raum etwa 115 Arten, denen eine ausführliche Beschreibung in Wort und Bild gewidmet ist. Ansprechend ist die Qualität der Abbildungen, die den Bezug der gezeigten Arten zum natürlichen Lebensraum wiederspiegelt. So ist es verzeihlich, dass eine Reihe von Fotos in Spezialbecken produziert wurden und nicht allein im Freiwasser. Anhand der Fotos kann man die Bestimmung leicht realisieren, feine Unterschiede und Besonderheiten zeigen zusätzliche Detailaufnahmen.
Mit unterschiedlichen Kategorien sind die einzelnen Arten charakterisiert, einleitend mit den allgemeinen Merkmalen, gefolgt vom Wachstum, der Flossenformel, der Bezahnung, Schuppenformel, Verwechslungsarten, der Biologie, der Fortpflanzung, Nahrung, Gefährdungsursachen und Gefährdungsstatus.
Alle Fachbegriffe wie Flossen- oder Schuppenformel sind im Vorspann des Buches ausführlich erklärt. Ein systematischer Überblick hilft bei der Unterscheidung der einzelnen Gattungen.
Beim ersten Durchblättern des Buches ist man überrascht über viele noch nie gehörte Fischnamen. Semling, Hasel oder Steingreßling gehören sicher nicht zum sprachlichen Allgemeingut von Tauchern, die auch in den heimischen Seen ihrem Hobby nachgehen.
Die Vielfalt der gezeigten Fauna macht aber neugierig den bekannten Klassikern wie Hecht, Forelle, Karpfen oder Aalrutte weitere Arten hinzuzufügen, denen man im angestammten Lebensraum begegnen kann.
Mit Hilfe der ausführlichen Beschreibungen ist es Tauchern nun auch bewusst möglich in den unterschiedlichen Bereichen von Gewässern nach bestimmten Arten Ausschau zu halten und mit etwas Glück auch zu fotografieren.
Mehr als 350 Abbildungen lassen keine Wünsche offen.     


Fische Krebse Muscheln
Autor: Hauer, Wolfgang
231 Seiten
Abbildungen: über 350
Vorgestellte Arten: 115
ISBN: 978-3-7020-1143-7
Verlag: STOCKER Verlag 4.4.2007
Preis ca. € 29,90

www.stocker-verlag.com

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs