UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de

Tiefsee - Reise zu einem unerforschten Planeten

Die Tiefsee – ein geheimnisvoller, fremder Planet, unbekannter als das Weltall und unerforschter als der Mond bzw. in Kürze sogar der Mars. Dies ist aber auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass allein die am 6. August auf dem roten Planeten gelandete Raumfähre Curiosity samt dahinter stehenden Vorbereitungsarbeiten rund 2 Mrd. US-Dollar gekostet hat. Zur Erforschung unseres eigenen, blauen Planeten bleibt da wohl kein Geld mehr übrig. Gerade mal drei Prozent unserer Ozeane sind überhaupt auch nur ansatzweise erforscht. Dabei ruhen in ihrem unergründlichen Schwarz nicht nur fast zwei Drittel unserer Sauerstoffvorräte, sondern auch die ungewöhnlichsten – und heilbringenden – Lebensformen.
Tief in den Weltmeeren leben die ungewöhnlichsten Tiere, die kostbare Heilmittel bergen können. Unzählige Wracks, die stummen Zeugen der Vergangenheit und teilweise mit Tonnen an Gold beladen, liegen dort auf Grund, und längst hat der Wettlauf um die Ausbeutung milliardenschwerer Rohstoffe mit modernster Technik begonnen.
Der Wiener Autor Leo Ochsenbauer begibt sich in seinem neuen Werk auf eine Reise, die ihn rund um unseren Planeten führt, um mehr über die Tiefsee herauszufinden. In fünf Kapiteln führt ihn seine Spurensuche von Wien aus in den Sudan und über Costa Rica nach Florida, bis er schließlich in Guam im Marianen Archipel ankommt. Hier versucht er, dem Geheimnis der tiefsten Stelle der Weltmeere im Marianengraben – der übrigens nach der Habsburgerin Maria Anna von Österreich benannt wurde – auf die Spur zu kommen.
Nach jedem Kapitel gibt der Autor mit viel Sachverstand und einem mehr als kräftigen Augenzwinkern fundierte und verblüffende Antworten auf 130 interessante, zum Teil kuriose und immer spannende Fragen rund um die Tiefsee, deren Lebensformen sowie die Technik, die notwendig ist, um dieses geheimnisvolle Gebiet der Weltmeere zu erkunden. Ein besonderes Anliegen ist dem Autor dabei, auf die Gefährdung unserer Ozeane hinzuweisen – einem Gebiet, dem immerhin rund zwei Drittel unserer Sauerstoffvorräte entstammen.
Einleitende Worte liefert der weltweit wohl berühmteste Tiefseeforscher, Dr. Robert Ballard, Entdecker der Titanic, sowie der weltweit wohl beste Freitaucher, Herbert Nitsch.
„Lassen Sie sich in die Tiefen des Meeres entführen, wo sich der Großteil unserer Erde in ewiger Dunkelheit befindet, und denken Sie darüber nach, welche Rolle die Ozeane und die unterseeischen Landschaften in unserer Zukunft spielen könnten.“
Dr. Robert Ballard, Tiefseeforscher und Entdecker der Titanic
„Ab einer gewissen Tiefe verschmilzt der Körper mit dem ihn umgebenden Wasser. Man wird eins mit dem Element Wasser und spürt nur mehr sich selbst.“
Herbert Nitsch, 32facher Weltrekordhalter im Freitauchen und erster Mensch, der ohne Tauchgerät in die Tiefsee vordrang.
 


Tiefsee - Reise zu einem unerforschten Planeten

Leo Ochsenbauer
Kosmos Verlag, August 2012
Broschiert: 256 Seiten
ISBN: 978-3440132616
Preis: 20,60 Euro (A) 19,99 Euro (D)
http://dasbuch.nullzeit.at
www.kosmos.de

 

 

UWW / LO 8.12

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs

Gewinnspiel Kalender Dive von Delius-Klasing
Werbung Suunto