UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Mares

Werbung: ORCA Diveclöub Safaga

Werbung Sub Aqua Tauchreisen

Werbung oceanic

Inserat Lavacore

Werbung ORCA Diveclubs

Werbung Cressi Tauchsportausrüstung

 

 

STARTSEITE REISE Reise Inhalt Madeira Madeira 3
Werbung Aqua Active Agency Tauchreisen
Werbung Omneia Tauchreisen
Inserat Poseidon Kiel
Fotowettbewerb Cressi Wreck Show
C: UWW Herbert Frei

by Herbert Frei 6.01

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei (rechts), Model Ulrike Gtaf, Basenleiter Stefan Maier

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei

C: Herbert Frei

Madeira Reiseinfos

Anreise

Mit Condor Dienstag und Donnerstag; mit LTU am Donnerstag; mit tap täglich über Lissabon; Flugzeit ca. 4 h Einreise

Unproblematisch, weil Madeira zu Porugal gehört und damit zur EU;  es genügt der Personalausweis

Sprache

Portugiesisch, Englisch, Deutsch; deutsche Basis; Personal im Hotel in der Regel deutschsprachig

Klima und Reisezeit

Durchschnittliche Temp. an Land 23 – 25° C, Wassertemperatur ca. 21-24° C, im Winter allerdings nur 18° C (Jan.-Feb.) mit starkem WellengangBeste Reisezeit ist April bis Oktober. Im Sommer reicht ein 5  -mm - Anzug ohne Haube, im Winter 5 - 7 mm mit Haube.

Geld

Währung EURO, Kreditkarten im Hotel (VISA, EC, American Express); an der Basis wird vorerst noch in bar oder mit Scheck bezahlt; in Zukunft werden aber auch hier die Karten Einzug halten

Strom

220 V; EURO - Steckdose, kein Adapter erforderlich

Zeitunterschied

Minus 1h ganzjährig; z. B. 14:00 Uhr in Deutschland dann 13:00 Uhr auf Madeira

Verkehr

Rechtsverkehr; Mietwagen relativ günstig; z. B. Polo ca. € 185  pro Woche; Mieten eines Motorrads (BMW 650) möglich; Bussystem gut ausgebaut, Taxis überall verfügbar, Fahrradverleih;Travelreisen für ca. € 23 pro Person bei Tagseausflügen in Kleinbussen (z. B. InterServ, Werner TŠumler, Canico de Baixo tel. 0351-91-936013, deutschsprachig geführte Inseltouren)

Wohnen

Für Taucher stehen in Canico de Baixo drei Hotels bereit, die einem Besitzer gehören. Individualisten wohnen in den Studios Alpinos Atlantico, etwa 10 min von der Basis entfernt. Komfortabler residiert man im Hotel Ondamar, wo auch das Abendessen für die Gäste aller drei Hotelanlagen eingenommen werden kann. Das Ondamar besitzt einen geheizten Pool, Fitnessanlagen, Beautycenter und Wellnessanlage. Die im Ondamar verfügbaren Freizeitangebote stehen auch den Gästen der beiden anderen Hotelanlagen zur Verfügung.UW - Fotografen sollten bevorzugt das Hotel Galomar als Quartier wählen, denn hier befindet sich auch die Basis, so dass die Wege zum Wasser mit einer schweren Kamera - Ausrüstung kurz bleiben. In allen Hotelanlagen kann man wahlweise Halbpension oder Übernachtung mit Frühstück wählen. Essen kann man am Abend in diversen Restaurants und Einheimischen-Kneipen.

Basis

Manta – Diving - Center im Hotel Glomar; Besitzer Gabi und Stefan Maier; 15 Komplettausrüstungen; Kinderanzüge; 10 oder 12l-Flaschen, für Kinder, Jugendliche und Modelfotografie auch 4l - Geräte; Computerverleih (Aladin); Kameraverleih (MX-10); Fotoraum mit E6 - Entwicklung (pro Film DM 5,-)  Norwegisches Alu-Tauchboot mit 150 PS für 12 Taucher; Ausbildung ab 12 Jahre nach PADI / CMAS / Barakuda; Pool für AusbildungDie Basis wird kollegial und in umgänglichem Ton geführt.

Tauchen

Non Limit vom Ufer, Bootsfahrten 2 x täglich, Hausrifftauchen für brevetierte Taucher mit Partner; das Tauchgebiert gehört zu einem Unterwasserpark, in dem Fischen und Harpunieren verboten sind. Wert legt der Basisleiter auf einen gewissen Restluftvorrat (30 bar) beim Verlassen des Wassers. Etwas Probleme können älteren und konditionsschwachen Tauchern/innen die Stahlleitern beim Ausstieg bereiten, insbesondere dann, wenn Ebbe oder leichter Wellengang herrschen. Man muss sich dann gegenseitig beim Ausstieg helfen und auch die Kameras abnehmen. Die Basis - Crew ist hier sehr hilfsbereit. Trotzdem: Madeira orientiert sich taucherisch eher an jungen und sportlichen Urlaubern.  

Fotografieren

Madeira ist Ausbildungszentrum für die Fotografen im VDST und steht unter Leitung der Baden - Württembergischen Foto-Sachabteilungen. Brevetabnahmen, Fotokurse, Foto-Workshops, spezielle Modelfotografie. Basisleiter Stefan Maier ist selbst begeisterter UW - Fotograf und gibt deshalb bereitwillig Tipps für Motive und passende Lokalitäten, steht ebenso für Fotosessions und Shootings als Partner und Assi zur Verfügung. Ehefrau und Tauchlehrerin Gabi spielt auch mal Model.


Veranstalter

Travel Service Lahr
Ölgasse 4
77933 Lahr
Telefon: 07821-990 992
Fax: 07821 - 990 993
www.taucher-reisen.de
eMail: info@taucher-reisen.de

Bei Interesse an Fotokursen ist  Herbert Bauder unter der obigen Anschrift zu kontaktieren.

zurück zur Inselvorstellung
zurück zu den Tauchplätzen
>>>
weiter zur Galerie

zurück

UnterWasserWelt zu Favoriten hinzufügen

mweltschutz Rotes MeerU

Online - Archiv

Die UWW Photo World Galerie auf Facebook

Werbung: Bauer PureAir

Onlineshop Tauchanzüge

Werbung Aquata Onlineshop

Tauchreisen

Werbung: Tauchen und fürstlich wohnen imit dem Hotel Schloss Fernsteinsee

Taucheruhren und Schmuck

Werbung taucheruhren.de

Indoor - Tauchen

Anzeige Diver`s Indoortauchzentrum

 

 

 

Werbung SUBAL UW-Gehäuse

Inserat Atlantis Berlkin

Tauchbasen

Anzeige SUBEX