UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Mares

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Sub Aqua Tauchreisen

Werbung oceanic

Inserat Lavacore

Werbung ORCA Diveclubs

Werbung Cressi Tauchsportausrüstung

 

 

STARTSEITE NEWS    NEWS News Inhalt News Ausrustung
Werbung Aqua Active Agency Tauchreisen
Messe boot 2015 Top - Aussteller

News Tauchtechnik & Zubehör

 

Suunto: Neue Farben Suunto D4i 10.2.15

Für diesen Allround-Tauchcomputer wurden zwei neuen Editionen auf der Messe boot im Januar 2015 vorgestellt.

Mit vier Tauchmodi (u. a. Freitauchen), dem Suunto RGBM-Algorithmus und der Option für schlauchlose Luftintegration ist der Suunto D4i optimal für alle Taucher, die sich einen leichten, zuverlässigen und attraktiven Tauchcomputer wünschen.
In der Pink Edition ist er ein farbenfroher Hingucker. Der ideale Begleiter ist er immer – im Korallenriff fällt er nicht auf und außerhalb des Wassers beeindrucken Sie durch Stil. Der graue Suunto D4i ist die zeitlos-elegante Alternative zu Schwarz.
Die Suunto D4i Modelle gibt es bereits in den Farben schwarz, weiß, blau und lime (hellgrün). Das angenehm weiche Silikonarmband garantiert nicht nur optimalen Tragekomfort, sondern auch eine hervorragende Passform, die sich den Bedürfnissen jedes Tauchers bei jedem Tauchgang anpasst.
Die Suunto Editionen D4i Novo Pink und Gray sind ab Januar erhältlich.
Unverbindlicher Verkaufspreis: Suunto D4i Novo 529,00 €; Sender für Tauchcomputer 259,00 €
 
www.suunto.com

 

nach oben

 

AMEO Powerbreather: Für Schwimmsport, Triathlon und Freizeit 7.2.15

Ob Stiloptimierung, Wettkampfvorbereitung oder Herzkreislauftraining: Vom PowerBreather profitieren Leistungsschwimmer ebenso wie Triathleten und Breitensportler. Durch sein einzigartiges Membransystem erleichtert der PowerBreather Erwachsenen wie Kindern den Start in die verschiedenen Schwimmdisziplinen. Weitere Anwendungsbereiche liegen im Bereich der Rehabilitation und Physiotherapie. Und egal ob Profi oder Amateur, jung oder alt: Schwimmen mit dem PowerBreather macht auch noch richtig Spaß!

Erobere die Weiten der Meere beim Schnorcheln

Mit deinem Sport tauchst du in eine völlig neue Welt ein und lässt alles Laute und Gewohnte hinter dir. Dank dem PowerBreather kannst du dieses Erlebnis ab sofort wesentlich komfortabler gestalten: der PowerBreather sitzt nicht nur perfekt am Kopf, sondern bleibt auch mehrere Meter unter Wasser komplett dicht. So kannst du immer wieder in die Tiefe hinuntergleiten, ohne nach dem erneuten Aufsteigen an die Oberfläche mit dem letzten „Tropfen“ Luft eingedrungenes Wasser auspusten zu müssen. Dank der innovativen PowerBreather Technik kannst Du sofort wieder Luft holen.
Egal wie weit und schnell dich deine Flossen tragen – mit dem PowerBreather bekommst du stets frische Atemluft und bist vor dem Eindringen von Spritzwasser geschützt. Keine störende Pendelatmung mehr.

Der AMEO Powerbreather ist das erste Schnorchelsystem, das alle Arten des Schwimmsports und des Schnorchelns innovativ bereichert.

www.powerbreather.com

 

nach oben

 

heinrichs weikamp: Tauchcomputer OSTC cR 5.2.15

Direkt verbunden:

Der neue Tauchcomputer OSTC cR von heinrichs weikamp wurde speziell für Kreislauftaucher entwickelt. Mit der S8-Buchse kann er zur Sauerstoffüberwachung direkt mit dem Rebreather verbunden werden. Die bruchsichere Steckverbindung überträgt die Werte von bis zu drei Sensoren und hält auch bei starken Belastungen dicht. Alternativ kann die Deko-Berechnung mit festen Setpoints erfolgen. Für das technische Tauchen steht das volle Trimix-Programm mit fünf Gasen zur Verfügung.
Mit ihren umfangreichen Einstellmöglichkeiten können die Deko-Modelle an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Der OSTC cR hat ein großes, kontrastreiches Farb-Display mit besonders weitem Blickwinkel. Das robuste Kunststoffgehäuse ist mit leichtgängigen Piezotastern ausgestattet, die auch mit dicken Handschuhen bestens zu bedienen sind. Auch der Akku des OSTC cR ist großzügig dimensioniert: Er bietet bis zu 60 Stunden Tauchbetrieb und das bei gestochen scharfem Farbdisplay. Zusätzlich sind ein digitaler Kompass sowie ein Apnoe- und Gauge-Modus integriert.

Der OSTC cR ist für 970 Euro im Online-Shop von heinrichs weikamp erhältlich:

http://shop.heinrichsweikamp.com

 

nach oben

 

Scubapro: Highlights und Neuheiten auf der boot 2015 17.12.14

Besucher haben die Chance, jeden Tag einen Atemregler mit der brandneuen 1. Stufe MK25 EVO zu gewinnen!

Das Team von SCUBAPRO freut sich schon sehr auf das jährliche Wiedersehen in Düsseldorf. Auf folgende Highlights dürfen sich die Besucher am Stand C16 in der Halle 3 freuen:

Tägliche Verlosung des Atemreglers MK25 EVO/G260

Jeden Messetag verlost SCUBAPRO das Atemreglersystem MK25 EVO/G260 mit der neuen 1. Stufe. Was müssen die Besucher tun, um das System zu gewinnen? Sie müssen sich lediglich vor 15 Uhr am SCUBAPRO Stand registrieren und um 15 Uhr wieder am Stand sein. Unter allen anwesenden und registrierten Besuchern wird eine Gewinner-Karte gezogen und der glückliche Taucher darf den neuen Atemregler gleich in Empfang nehmen. SCUBAPRO freut sich auf zahlreiche Besucher!

Neuheit: MK25 EVO

SCUBAPRO präsentiert stolz das neue EVO System: Die weiterentwickelte balancierte, kolbengesteuerte
1. Stufe bietet einen signifikant verbesserten Kaltwasserschutz. Das Ansprechverhalten während der Einatemphase ist noch direkter geworden. Höchste Luftlieferleistung ist jederzeit abrufbar – und das unbeeindruckt von den herrschenden Wassertemperaturen.

Die neue XTIS (Extended Thermal Insulating System) Technologie mit komplettem Isolationsschutz mechanischer Bauteile ist das Herzstück der neuen 1. Stufe. Die MK25 EVO wird der neuen europäische Atemregler-Test Norm EN250-2014 gerecht.

Neuheit: MK2 EVO

Ein Meilenstein der Tauchgeschichte ist komplett überarbeitet. Durch die neue XTIS Technologie verfügt die MK2 EVO über enorm verbesserte Kaltwassereigenschaften und ist bis zu 50% kaltwasserbeständiger als das Vorgängermodell. Gleichzeitig konnte die Luftlieferleistung um 15% erhöht werden. Eine top Performance ist das Ergebnis. Auch die MK2 wird der neuen europäische Atemregler-Test Norm EN250-2014 gerecht.

Neuheit: AIR 2

SCUBAPRO präsentiert die fünfte Generation des legendären AIR 2. Wer jetzt an ein schnödes Designupdate denkt, liegt falsch. Die neue Version des AIR 2 verfügt über eine deutlich verbesserte Atemwegsarbeit, taucht sich wie eine herkömmliche Downstream 2. Stufe und bietet damit eine widerstandsfreie und zuverlässige Luftzufuhr unabhängig vom Flaschendruck. Beste Atemcharakteristik in jeder Lage.

Neuheit: Oneflex

Der Oneflex geht mit einem völlig neuen Design an den Start. Der robuste Anzug ist aus langlebigem N2S und starkem, aber dennoch überaus flexiblem X-Foam-Neopren gefertigt. Wie die Everflex-Linie folgt auch der Oneflex dem Pure Design Concept (PDC). Diese Produktionsmethode aus vorgeformten räumlichen Schnitten und wenigen Nähten lässt einen Tauchanzug entstehen, der sich wie eine zweite Haut an den Taucher anschmiegt und dabei besten Komfort, höchste Beweglichkeit und enorme Flexibilität bietet. Erhältlich in 5 und 7 mm.

Neuheit: Hybrid Weste

Die neue 6 mm Eisweste passt sowohl auf die Everflex- als auch auf die Oneflex-Anzüge. Besonders praktisch ist die abnehmbare Kopfhaube.

Neuheit: Synergy 2

Die Maske Synergy 2 überzeugt insbesondere mit ihrem herausragenden Tragekomfort. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in ihrem unverwechselbaren Trufit-Maskenkörper, der so nur bei SCUBAPRO erhältlich ist. Der Maskenkörper besteht aus qualitativ hochwertigem Silikon. Dieses ist nahe am Maskenrahmen dicker sowie fester und verleiht der Maske dadurch mehr Stabilität und Festigkeit. An den Rändern, dort wo sich das Silikon möglichst perfekt an die Haut anschmiegen muss, kommt eine dünnere Silikonhaut zum Einsatz. Das führt zu höchstem Komfort und einer guten Wasserdichtigkeit bei einer Vielzahl von Gesichtsformen – sogar bei Menschen mit Gesichtsbehaarung.

SCUBAPRO STAND C16 IN HALLE 3.

www.scubapro.com

 

nach oben

 

Subgear: Aktionen und Neuheiten auf der boot 2015 17.12.14

Täglich einen Atemregler gewinnen und gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun – das gibt es nur bei SUBGEAR! Weiterhin können 5 neue Micro HD Kameras von SeaLife gewonnen und exklusive rote Sea Dragon T-Shirts ergattert werden.

An den Gewinn-Aktionen kann am SUBGEAR Stand E15 in der Halle 3 teilgenommen werden. Zusätzlich gibt es zahlreiche neue Produkte zu bestaunen. Und die Athleten von AIDA Freediving sind in der Freediving-Ecke auf dem SUBGEAR Stand zu treffen.

Tägliche Chance einen SG50 Atemregler zu gewinnen und Sharkproject unterstützen

Wer den SUBGEAR Atemregler SG50 gewinnen und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck tun möchte, der kommt zum SUBGEAR Stand und kauft für 3,99 Euro eine stylische SUBGEAR Sonnenbrille. Der Erlös wird an die Organisation Sharkproject gespendet. Der Käufer muss die Sonnenbrille in der Halle tragen. Im Laufe des Tages wird eine „Glücksfee“ in der Halle 3 unterwegs sein und einen Sonnenbrillen-Träger herauspicken. Dieser glückliche Gewinner darf gleich seinen brandneuen SG50 Atemregler mit nach Hause nehmen. Diese Aktion findet jeden Tag statt!

Schon auf der letzten boot hatte SUBGEAR diese Gewinn-Möglichkeit. Weil sie so gut ankam und die Besucher so begeistert davon waren, wiederholt SUBGEAR die Aktion – aber mit einem anderen Sonnenbrillen-Modell in aktuellen Farben. (Aktion möglich, solange der Vorrat an Sonnenbrillen reicht.)

Mitmachen beim SeaLife-Quiz und 1 von 5 neuen Micro HD Kameras gewinnen

SeaLife testet das Taucher-Wissen der Besucher. Zu gewinnen gibt es 5 neue Micro HD Kameras. Die Teilnahme-Karten sind am SeaLife-Counter auf dem SUBGEAR Stand erhältlich. Die Gewinner werden nach der boot ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

SeaLife Kamera kaufen und ein Sea Dragon T-Shirt geschenkt bekommen

Besucher, die sich bei einem Fachhändler auf der boot eine SeaLife Kamera kaufen, erhalten am SeaLife Counter auf dem SUBGEAR Stand als Dankeschön ein exklusives, rotes Sea Dragon T-Shirt geschenkt. Einfach als Nachweis die Quittung präsentieren. (Aktion möglich, solange der Vorrat an T-Shirts reicht.)

Kurt Amsler für SeaLife in der Water Pixel World Halle 4

SUBGEAR freut sich sehr, erneut Kurt Amsler für einen Vortrag gewonnen zu haben: SeaLife Kompaktkameras – der einfache Weg zu guten UW-Fotos. Mit diesem Titel wird Kurt auf der Bühne der Water Pixel World die DC1400 sowie die neue Micro HD präsentieren und seine Zuhörer begeistern.

Athleten von AIDA Freediving auf dem SUBGEAR Stand

In der Freediving-Ecke auf dem SUBGEAR Stand sind Athleten und Verantwortliche von AIDA-Deutschland e.V. zu treffen. Das Team freut sich darauf, interessierte Besucher über die Kurse zu informieren und gemeinsam über das Freitauchen zu fachsimpeln.
 
NEU: Vollständige Freediving Linie

SUBGEAR hat seine Freediving Linie vervollständigt und präsentiert neben den Masken Steel Comp und Steel Pro den zweiteiligen Freediving Overall Apnea2, den einteiligen Overall Apnea1 aus einem neuen Material, eine große Oberflächenboje sowie die speziell designte Apnea Beach Bag und die Mono Fin Bag.

NEU: XP10 - XP-3G - XP-3H

Die Computer punkten mit ihrem neuen silbernen Metall-Ring. Der XP10 zudem mit seinen Apnoe Modus.

NEU: Micro HD von SeaLife

Die neue Micro HD ist die erste vollständig versiegelte Kamera auf dem Markt und erhältlich mit 16 und 32 GB interner Speicher. Zu bieten hat sie 13 Megapixel, 1080p Full HD Videos mit 30 fps oder 720p, mit 60 fps, stoßfestes, gummiertes Gehäuse, Klaviertastatur, Wifi (nur bei der 32 GB Kamera), Bild im Video Funktion, EasySetupModus und vieles mehr.

NEU: Extender - Exodry

Gleich zwei neue Trockentauchanzüge präsentiert SUBGEAR. Den Extender aus Trilaminat mit angesetzten Füßlingen mit fester Sohle sowie den Exodry aus 4 mm Softneopren, ebenfalls mit angesetzten Füßlingen.

NEU: Rash Guards - Sun and Fun Skin Suit

Auch die neuen farbenfrohen Rash Guard Modelle haben den Schutzfaktor UPF 80. Die neuen Skin Suits Sun and Fun mit SPF 50+ punkten mit ihrem tollen Look. Rash Guards und Skin Suits sind die optimalen Begleiter auf Schnorchel-Ausflügen und sorgen für zusätzlichen Komfort unter dem Neoprenanzug.

NEU: Neue Looks bei der Definition-Linie und beim Element Five

Einige Modelle der Definition-Linie haben neue Farben erhalten und der bewährte Element Five für Damen auf großen Wunsch der Taucherinnen das gleiche Design wie der Element 3 – nur mit anderem Farbton.

NEU: Kinder-Tauchanzüge

SUBGEAR ist der einzige Hersteller, der ein komplettes Set für Kinder im Programm hat und ist hier seit Jahren Marktführer. Alle Produkte sind eigens für die Kleinen entwickelt. Die neuen Kinder-Anzüge überzeugen nicht nur mit ihrer Funktion, sondern auch mit ihrem modernen, frischen Look und besitzen das gleiche Design wie die Definition-Anzüge. Denn Kinder lieben es, es den Großen gleich zu tun.

NEU: Sector 7 und 5

Zwei neue LED Lampen mit echten 700 bzw. 550 Lumen. Und bis zu 100 m wasserdicht.


STAND E15 IN HALLE 3. Das SUBGEAR Team freut sich auf alle Besucher.

www.subgear.com

 

nach oben

 

Jubiläum: 20 Jahre Marion Tauchanzüge 17.12.14

Die Anzüge von Marion setzen Maßstäbe in Qualität und Passform. In reiner Handarbeit werden die Anzüge gefertigt, denn nur so ist eine perfekte anatomische Passform garantiert. Die Trockentauchanzüge können wahlweise mit dem eigens hierfür entwickelten Marion-Ringsystem ausgestattet werden, mit angesetzten Handschuhen oder mit Manschetten. Das Marion Ringsystem gibt es sogar in 3 verschiedenen Größen und Übergrößen. Jubiläumsangebot zur BOOT: zu jedem Trockentauchanzug gibt es einen hochwertigen Unterzieher von Fourth Element gratis dazu, dieses Angebot gilt bis zum 28.02.2015

Infos: www.marion-tauchanzuege.de Fon: 06591-98 00 00

boot 2015: Halle 3, Stand F18

 

nach oben

 

aquata: Winterspecial für Tropenreisen 17.12.14

Aktuell hat aquata ein Winterangebot im Onlineshop für all diejenigen, die es während der Weihnachts- und Winterzeit zum Tauchen an die wärmeren Orte dieser Welt zieht.
Bis Mitte Januar kann der VAPO Overall für Damen und Herren anstatt für bisher 80 € jetzt für nur 45 € erworben werden, sowie der Damen Shorty VAPO für 29 statt 49€. Herren können den Tropen Shorty CAYMAN ebenfalls für 29 € anstatt 40 € bestellen.
Es handelt sich bei allen Modellen um Nass- bzw. Tropentauchanzüge aus 2,5mm dicken Neopren.
Vielleicht ist das etwas worüber Sie Ihre Leser auf Ihrer Internetpräsenz oder Ihrer Facebook Seite informieren möchten.
Das Angebot ist nur gültig solange der Vorrat reicht.

www.aquata-shop.com

 

nach oben

 

Mares: EOS-RZ Lampenfamilie 17.12.14

news_14_mares_11 news_14_mares_12 EOS RZ - alle Daten - klicken zum Vergrößern

EOS – die Göttin der Morgenröte erstrahlt bei Mares in neuem Glanz. Die bekannte EOS-Familie wurde mit neuen und in dieser Preisklasse einzigartigen Features ausgestattet, um den perfekten Nachttauchgang zu ermöglichen.
Welche Neuerungen machen die neuen EOS-RZ Lampen so einzigartig? Das Geheimnis steckt hinter den Buchstaben RZ. RZ steht für Rechargeable und Zoom und bringt bei der neuen EOS RZ Familie ganz neue Vorteile ans Licht. Die wohl größte Innovation ist die einstellbare Brennweite (=Zoom). Durch einfaches Drehen des Lampenkopfes lässt sich die Brennweite der neuen RZ-Lampen je nach Tauchumgebung oder persönlichem Empfinden einstellen und auch unter Wasser wieder verstellen. Kleiner Spot oder breites Ausleuchten, mit den EOS RZ Lampen ist jeder Taucher vor allen Situationen während eines Nachttauchgangs bestens gewappnet.
Ein weiteres Highlight bei dieser Lampengeneration ist die Möglichkeit, die Tauchlampe via USB-Anschluss aufzuladen. Über das mitgelieferte USB-Kabel können die Lampen einfach und problemlos am PC oder über einen Netzadapter an der Steckdose geladen werden. Eine kleine LED zeigt zusätzlich den Ladezustand an: grün=voll; rot= leer bzw. am Aufladen. Der Akku kann für Flugreisen auch problemlos aus der Lampe genommen werden.
Das röhrenförmige Design und der geriffelte Lampenkörper aus Aluminium sorgen für einen sicheren Halt und eine einfache Bedienung des Mehrfachmagnetschalters, der bei allen Lampen der RZ-Familie vier verschiedene Stufen hat: 100%, 50%, SOS und Aus.

Die EOS RZ Lampenfamilie besteht aus vier verschiedenen Modellen:

- EOS 12 RZ (UVP: 219 €): Die Powermaschine in dieser Lampenfamilie stellt mit 1200 Lumen, die von 3 LED geliefert werden und einer Brenndauer von 120 min. die perfekte Hauptlampe für den Tauchgang dar
- EOS 7 RZ (UVP: 169 €): Mit 700 Lumen und einer Brenndauer von 150 min. ist die EOS 7 RZ als kompakte Hauptlampe oder Backup-Lampe für anspruchsvolle Tauchgänge unverzichtbar
- EOS 4 RZ (UVP: 139 €): Liefert 400 Lumen bei einer Brenndauer von 150 min und ist durch ihre Kompaktheit ideal als Backup-Lampe geeignet
- EOS 2 RZ (UVP: 109 €): Mit 120 Gramm und 220 Lumen ist die EOS 2 RZ eine der leichtesten Aluminiumlampen

www.mares.com

 

nach oben

 

Buddy-Watcher: Get together unter Wasser 16.12.14

Das Start-up Free-Linked GmbH hat mit dem Verkauf eines intuitiven Ruf-Systems für Taucher, dem  www.Buddy-Watcher.de gestartet. Seit 2010 entwickelte das Dreiergespann Feicht, Koch und Sabelfeld, dass auf Ultraschall-Kommunikation basierende System. Damit sind nun Tauch-Partner „Buddies“ in der Lage, sich aus bis zu 20 m Entfernung gegenseitig durch einen Knopfdruck zu rufen.

Alternativ zu bestehenden Signalgebersystemen unter Wasser wird der Buddy-Watcher am Arm getragen und ist somit jederzeit griffbereit. Innovativ ist das Vibrationssignal das der Taucher am Armgelenk spürt, sobald er vom Buddy gerufen wird.  Mit 119,98 EUR ist der Buddy-Watcher das erste personifizierte Ruf-System für den Tauchsport; damit weiß der gerufene Taucher zum einen, dass nur seine Aufmerksamkeit verlangt wird, zum anderen werden störende Klick-, Ton- und Piepsgeräusche vermieden, die insbesondere bei größeren Tauchgruppen das Taucherlebnis stören.

Der Grundgedanke des Buddy-Watcher ist, den Komfort bei Tauchgängen zu erhöhen. Denn der Abstand zum Buddy wird sehr subjektiv wahrgenommen und könnte unter Buddy-Teams nicht unterschiedlicher sein. Der Buddy-Watcher ist ein ideales und einfaches Kommunikationsmittel für alle Buddy-Konstellationen, die auf bis zu 40 Meter Tiefe tauchen.
Der Vertrieb findet online, sowie bei immer mehr Fachhändlern statt.
Das Gründerteam-Team ist weiterhin auf der Suche nach potenziellen Investoren. 

Für Fragen und Informationen steht Ihnen das Buddy-Watcher Team auf Facebook und unter www.Buddy-Watcher.de  oder info@free-linked.de gerne zur Verfügung.

 

nach oben

 

Ammonite: LED-One MKII – noch mehr Licht, edel und hell 26.11.14

Ammonite hat seine meistverkaufte Backuplampe überarbeitet, herausgekommen ist die Version MKII. Geändert wurde die LED, hier leuchtet jetzt eine Cree XPG-2 mit ca. 300 Lumen, der Alukopf (mit 4-fach O-Ring Dichtung) bekam eine harte, kratzfeste Anodisierung und einen Silikonring als Stossschutz. Standardfarbe bei diesem Ring ist blau, es gibt aber noch 6 andere Farben. Sie wird wie bisher auch mit 3 AA-Batterien beladen, oder den entsprechenden Akkus. Sie leuchtet ca. 7 Std. Mit Ammo-Power bietet Ammonite eine erweiterte Garantie aus 3 Jahre. Made in Europe.

LED-One MKII 119 €
Lieferbar ab sofort.
Web: www.ammonitesystem.de
Mail: info@ammonitesystem.de
Tel.: +49-171-2052991, W.I.P Handelsvertretungen

 

nach oben

 

FWT Schulz: Neu zur bot 2015 26.11.14

FWT-Schulz hat sein Sortiment um das kleine Kraftpaket GS35 Mini-LI erweitert.
Kompatibel mit den bekannten GS35er Köpfen besticht diese Lampe durch eine kleine Baugröße und, dank Li-Ion-Technik, mit hoher Energie für lange und lichtintensive Tauchgänge, kombiniert in der bekannt robusten Bauart der GS35er Serie. Kombinierbar mit 9 unterschiedlichen Lampenköpfen ab € 149,- im Angebot.
Ausführliche Infos: www.fwt-schulz.com/tauchlampen/

Ergänzend dazu hat FWT-Schulz für Höhlentaucher und Action-Cam-Filmer die „FLOOD´s“ für die GS35er Serie und der GS45er Serie in Vorbereitung mit 110° - 120° Abstrahlwinkel mit kalt oder warmton LED´s.  Klein, leicht, hell und ein großer Lichtfleck.

Ganz neu wird auf der BOOT 2015 das neue Tanksystem von FWT-Schulz vorgestellt. In drei verschiedenen Größen sind vielfache Variationen möglich. Für jeden User ist was dabei.
Ob passend für die GS35er Köpfe (mit über 13Ah) oder der „Brummer“ für bis zu 2 Lampenhandteilen und 2-E-O-Cord-Ausgängen (Heizweste etc.) gleichzeitig oder separat schaltbar (über 400Watt!!!). Die Tanks bestechen durch ein innovatives Design und lassen sich dadurch bequem am Körper aber auch an Flaschen oder Flügel einfach befestigen und bedienen.  Aufgrund der Wechselkopftechnik für alle Tauchgänge einsetzbar.
Nähere Informationen (zu dem Tanksystem) erst auf der boot 2015.

Schon jetzt völlig überarbeitet zeigt sich die Website mit dem FWT Schulz Onlineshop hinsichtlich der Angaben zu Lichtleistung und Brenndauer der Leuchten. Da bei FWT viele Variationen aus unterschiedlichen Lampenköpfen und Akkus möglich sind, hat man sich Gedanken über eine aussagekräftige Vergleichbarkeit der Lampenkombinationen gemacht. Die Lichtleistung wird einheitlich in LUX angegeben in zwei Messwerten, unmittelbar nach dem Einschalten bei vollem Akku, voller Batterie und nach einer Stunde Leuchtzeit. Je nach verwendetem Lampenkopf und Akku- / Batteriepack ergeben sich deutliche Unterschiede, die in einfach zu lesenden Diagrammen und Tabellen dargestellt werden. Die Abbildung der Lichtcharakteristik aller Lampenköpfe ergänzt die Produktbeschreibungen. Hinsichtlich der Angabe zur Brenndauer hat man sich für eine neue Beurteilung der Leuchtzeit entschieden. Da die Helligkeit nicht konstant zur Verfügung steht, sondern abhängig von der Spannung abnimmt, wird nun als Leuchtzeit die Zeitspanne bis zum Erreichen von 1/4 der maximalen Helligkeit angegeben.
Als Beispiel siehe hier: www.fwt-schulz.com/tauchlampen/

FWT Schulz auf der boot 2015: Halle 3, F21

 

nach oben

 

taucheruhren.de: MOMENTUM Torpedo Pro 17.11.14

Die professionelle Taucheruhr zum unschlagbaren Preis. Das Leuchtzifferblatt ist unvergleichbar leicht zu lesen.
Zuverlässig wasserdicht durch die überdimensionierte verschraubte Krone. 5 Jahre Batterielebensdauer (3 Jahre Damenmodell). Torpedo
Pro: die einfachsten Ideen sind oft die Besten.

Quarz Analog Taucheruhr 200m, PU-Taucherband mit Edelstahl-Dornschließe. Lünette gegen den Uhrzeigersinn drehbar. Extragroße Stellkrone, verschraubt mit Flankenschutz, gut ablesbares Ziffernblatt auch unter Wasser. Datumsanzeige mit Schnellkorrekturfunktion, hochwertige Verarbeitung. Entspricht ISO-Norm für Taucheruhren.
Auf Wunsch auch mit ultrakratzfestem Saphirglas lieferbar.

• Datumanzeige mit Schnellkorrektur-Funktion
• Sekundenzeiger
• verschraubte Stellkrone, verschraubter Gehäuseboden
• Lünette mit Minutenmarkierung, nur gegen Uhrzeigersinn drehbar, mit Null-Position-Leuchtmarkierung
• zuverlässiges und robustes Seiko-Shiojiri-Quarzwerk
• PU-Tauchergummiband mattschwarz

Maße

Herrenmodell
Durchmesser mit Krone: 49.23 mm
Durchmesser: 44.15mm
Höhe: 11.82mm
Gewicht - Gummiarmband: 106 g
Gewicht - Stahlarmband: 171 g

Damenmodell
Durchmesser mit Krone: 32.3 mm
durchmesser: 31.17 mm
Höhe: 9.93 mm
Gewicht - Gummiarmband: 40 g
Gewicht - Stahlarmband: 80 g

Preis bei Taucheruhren.de
Herrenmodell Gummiarmband € 139,95 www.taucheruhren.de
Herrenmodell Stahlarmband € 179,95 www.taucheruhren.de
Damenmodell Gummiarmband € 139,95 www.taucheruhren.de
Damenmodell Stahlarmband € 179,95 www.taucheruhren.de

Und im Fall des Falles, die Uhrmacherwerkstatt www.taucheruhren.de/serviceauftrag.html

 

nach oben

 

Aqua Lung: Rückruf Gummigriffe der SureLockTM II Bleitaschen 13.11.14

An den Austauschgriffen wurde Gewebematerial anstelle von Gummi verwendet.

Aqua Lung führt eine freiwillige Rückrufaktion aller Gummigriffe der SureLockTM II Bleitaschen durch. SureLockTM II ist das mechanische Schnellabwurfsystem, das sich seit 2009  an den meisten Aqua Lung Tarierjackets befindet. Wenn Verbraucher originale Gummigriff oder revidierte Gummigriff aus dem letzten Rückruf haben, werden sie gebeten, ihn durch einen Griff der neusten Generation ersetzen zu lassen. Aqua Lung möchte einen hohen Qualitätsstandard sicherstellen und tauscht nun die beiden Gummigriffe kostenlos aus. Aqua Lung möchte sicherstellen, dass der Griff weder einreißen noch brechen kann und möchte somit einer Fehlfunktion vorbeugen. Falls dies während eines Tauchgangs geschieht, würde die Bleitasche im Tarierjacket eingerastet bleiben. Es ist nicht bekannt, dass dies unter Wasser geschehen ist, und es sind keine Verletzungen gemeldet, aber Aqua Lung vertritt die Meinung, dass ein Rückruf Ihrer Sicherheit und der Vorsicht dient. Die neuen Griffe bestehen in der Verbindung aus einem Gurtmaterial und bieten somit eine weitaus längere Haltbarkeit und Sicherheit.

Beschreibung:
Die SureLockTM II Gummigriffe sind Teil des SureLockTM II Bleitaschensystem, dass sich in den meisten Aqua Lung Jackets und in einem  Modell der Apeks Jackets befindet.
 
Aqua Lung/SeaQuest: Pro QDi3, Pro QD
Jackets Aqua Lung: Pro LT, Zuma Pearl i3, Pearl, Dimension, Lotus, Balance, Libra, Axiom i3, Axiom
Apeks Black Ice Jackets, die die Seriennummer niedriger als BB408620 haben. Diese Einheiten wurden zwischen September 2008 und Oktober 2013 hergestellt.

Aqua Lung empfiehlt den Verbrauchern, die Benutzung der Jackets mit SureLock II Bleitaschen nicht weiter einzusetzen, bis diese überprüft wurden (siehe Bild oben). Es wird empfohlen nur Bleitaschen mit dem neuen Griff (siehe Bild) einzusetzen.
Die Verbraucher können die Griffe der Bleitaschen bei ihrem nächstgelegenen Aqua Lung PRO Shop Fachhändler direkt vor Ort auswechseln lassen.
Der Austausch erfolgt als Garantieleistung und es entstehen dem Verbraucher keine Kosten.

Alle Informationen sind unter www.aqualung.de verfügbar.

 

nach oben

 

Scubapro: Nova Scotia - das Beste aus zwei Welten 8.11.14

Halb klassischer Nasstauchanzug, halb Neopren-Trockentauchanzug – das Konzept des Halbtrockentauchanzugs Nova Scotia ist einfach, aber dennoch genial. Es verbindet die gute Passform eines Nassanzugs mit Elementen eines Trockentauchanzugs.
Im Segment der Halbtrockentauchanzüge nimmt der Nova Scotia von SCUBAPRO seit jeher einen Spitzenplatz ein und wartet in der Saison 2015 mit einigen Neuerungen auf. Das bisherige Modell aus 6,5 mm Neopren wird durch eine 7,5 mm Version ersetzt, die aus 100% wasserabweisendem Everflex Neopren gefertigt ist. Zudem wurde das Design überarbeitet, so dass der Anzug insgesamt in einem moderneren, frischeren Look daherkommt. Thermoplastische Knieschoner und Powertex-Aufdrucke gegen Abrieb im Schulterbereich bieten noch mehr Schutz. Der hochwertige YKK-Reißverschluss sorgt für besten Tragekomfort.
Diese Neuerungen ergänzen die lange Liste der bewährten Konstruktions- und Komforteigenschaften des Nova Scotia. Die Nähte sind verklebt und mit Blindstichen vernäht. Eine umschlagbare Halsmanschette, sehr lange Handgelenkmanschetten und mit Reißverschlüssen versehene doppelte Fußgelenkmanschetten reduzieren gemeinsam das Eindringen von Wasser auf ein Minimum. Everflex-Einsätze wurden an Stellen, die für die Dehnbarkeit wichtig sind, verarbeitet und erhöhen die Bewegungsfreiheit. Die Diamond Span-Innenkaschierung erleichtert den Wasserabfluss und isoliert fast den gesamten Anzug. Zudem erleichtert sie das An- und Ausziehen. Das Spine Pad am Rücken schützt die Wirbelsäule des Tauchers ideal vor Stößen durch die Tauchflasche. Und nicht zuletzt erleichtern die weiterentwickelten I-Safe-Bänder an beiden Armen die Sicherung von Instrumenten und die praktische 3D-Cargo-Tasche das Mitführen von unterschiedlichem Zubehör.
SCUBAPRO verwendet bei der Produktion ausschließlich absolut schadstofffreie Materialen. Bei unseren Neoprenanzügen verwenden wir aus diesem Grund das X-Foam Material. Dieses Material wird als einziges Material den PAK (polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) Grenzwerten gerecht. Bei TÜV-Messungen lagen diese Werte unterhalb der Nachweisgrenze. SCUBAPRO garantiert nicht nur einen einzigarten Komfort, sondern auch eine hohe TÜV-geprüfte Qualität – der Gesundheit des Tauchers zuliebe.

Der Nova Scotia ist die perfekte Lösung, um im Kaltwasser zu tauchen und dabei warm und relativ trocken zu bleiben. Eine 6,5 mm Kopfhaube ist inklusive.

Zum empf. Verkaufspreis von 475,00 Euro wird der neue Nova Scotia ab Ende November/Anfang Dezember beim autorisierten SCUBAPRO Fachhändler zu erwerben sein.

www.scubapro.de

 

nach oben

 

SCUBAPRO: Erste Stufe geschenkt 25.10.14

Mit seiner Weihnachts-Promotion macht SCUBAPRO Taucher glücklich.

Auch wenn der goldene Herbst noch nicht so richtig an Weihnachten denken lässt, in ein paar Wochen ist es dennoch soweit. Für alle, die ihren Tauch-Partner glücklich machen oder sich selbst eine Freude machen möchten, hat SCUBAPRO das optimale Geschenk.

Wer ein komplettes Atemregler-Set, bestehend aus erster und zweiter Stufe inklusive Octopus, kauft, bekommt die gleiche erste Stufe noch einmal gratis dazu! Vor allem für Kaltwasser-Taucher, die mit zwei System unterwegs sind, ein attraktives Angebot.

Die Aktion ist gültig für die Atemregler-Kombinationen mit den zweiten Stufen G260 und S600 und den ersten Stufen MK17 und MK25:

MK25/G260/R195 Octo > eine zweite MK25 geschenkt
MK17/G260/R195 Octo > eine zweite MK17 geschenkt
MK25/S600/R195 Octo > eine zweite MK25 geschenkt
MK17/S600/R195 Octo > eine zweite MK17 geschenkt


Die Weihnachts-Promotion läuft vom 1.11. bis 31.12.2014. Die Abwicklung erfolgt über den teilnehmenden SCUBAPRO Fachhandel.

Die Weihnachts-Promotion gilt für die Standard-Version des G260, nicht für die Tactical-Version sowie für die Chrome-Version des S600, nicht für die Black Tech- oder Deep Blue-Versionen.


www.scubapro.com

 

nach oben

 

Scubapro: NOVA 700 und NOVA 700R 16.10.14

Die neuen SCUBAPRO LED-Lampen revolutionieren die Performance der Unterwasserbeleuchtung.

Mit den neuen Tauchlampen Nova 700 und Nova 700R geht SCUBAPRO im Bereich der Unterwasserbeleuchtung einen Riesenschritt nach vorn. Das Design der Nova 700/700R ist bis ins kleinste Detail technisch durchdacht und unterstreicht die Kraft und Haltbarkeit der Lampen. Aus hochfestem Aluminium gefertigt, sind beide auffallend leicht, aber dennoch sehr robust und langlebig.

Beide Lampen verdanken ihre Leuchtkraft von echten 700-800 Lumen dem neuesten CREE XML2 LED Lampenkopf. Das Ein- und Ausschalten erfolgt über einfaches Drehen, rautenförmige Riffelungen im Metall erleichtern die Drehbewegung und verbessern den Grip. Zwei O-Ringe sorgen für doppelte Absicherung der Elektronik. Am Ende des Lampenkopf befindet sich ein schlagresistenter Gummischutz, der gleichzeitig eine rutschfeste Oberfläche bildet. Beide Modelle sind für eine maximale Tauchtiefe von 300 m zugelassen und verfügen über ein Überdruckventil in der Abschlusskappe – ein signifikantes Sicherheitsfeature, das bei Lampen dieser Preisklasse meist nicht zu finden ist.

Die Nova 700 und die Nova 700R unterscheiden sich in Bezug auf ihre Größe und Leuchtdauer. Die Nova 700 ist mit einer Länge von 22,2 cm das größere Modell. Drei Batterien der Größe C versorgen die Lampe mit Strom. Es können gleichermaßen Akkus oder Einwegbatterien verwendet werden. Die Nova 700R ist die kompakte, aufladbare Variante – dafür steht das R im Produktnamen (rechargeable = aufladbar). Sie misst nur schlanke 14 cm und wird von einem 18650 Lithium-Ionen- oder Lithium-Ionen-Polymer (LiPo)-Akku mit Strom versorgt. Die Nova 700 erreicht eine Brenndauer von 10 Stunden, die Nova 700R spendet 2,5 Stunden Licht.

Echte Lumen

Lumen bemisst die Helligkeit einer Lampe. Mit ihrer Leuchtkraft von 700-800 Lumen setzen sich die Nova 700 und Nova 700R deutlich von der breiten Masse der Tauchlampen ab. Zudem werden hier von echten Lumen-Angaben gesprochen, denn die Lampen werden in einer geeichten Ulbricht-Kugel getestet.

Konstante Brenndauer

Dank der drei Batterien der Größe C liefert die Nova 700 eine intensive und helle Ausleuchtung. Dies liegt insbesondere an der sehr konstanten Lichtgabe. Und das über einen Zeitraum von 10 und mehr Stunden. Mit einem voll aufgeladenen Lithium-Ionen-Akku hält die Nova 700R ihre maximale Leuchtkraft fast über die gesamte Zeit der Ladung und liefert damit rund 2,5 Stunden Licht.


Beide Lampen sind ab Ende Oktober beim autorisierten SCUBAPRO Fachhändler zu erwerben.

Nova 700 empf. VK: 119,00 Euro
Nova 700R empf. VK: 109,00 Euro

www.scubapro.com

 

nach oben

 

SUBGEAR: Exodry 16.10.14

Warm, bequem und trocken unter Wasser

Der SUBGEAR Trockentauchanzug Exodry besticht nicht nur durch sein tolles Design. Das weiche Neopren sorgt zudem für optimale Bewegungsfreiheit und einen hohen Tragekomfort. Und der Preis ist unschlagbar!

Der Trockentauchanzug aus 4 mm Softneopren verliert dank seiner hohen Materialdichte auch bei tieferen Tauchgängen nicht seine wärmeisolierenden Eigenschaften. Die durchdachte Schnittführung sorgt für eine exzellente Bequemlichkeit und besten Sitz. Der Exodry ist für alle Gewässer geeignet, da er mit und ohne Unterzieher getaucht werden kann.

Weiterhin punktet der Trocki mit folgenden Eigenschaften:

• Langlebiger TiZip-Qualitäts-Rückenreißverschluss
• Robuste Heavy Duty Latex Manschetten
• Komfortabler Warmneck-Kragen für beste Isolierung
• Großzügige Beintasche mit Klettverschluss
• Bequeme, angesetzte Füßlinge mit fester Sohle
• Hochwertige SI-Tech Ventile
• Robuste Knieschoner für besten Schutz
• Praktischer I-Grip an beiden Armen zur Sicherung der Instrumente
• Inklusive Tasche, Inflatorschlauch und Kopfhaube

SUBGEAR empfiehlt den SUBTECH Unterzieher 100 zum Kaltwassertauchen.

Der Exodry ist beim autorisierten SUBGEAR Fachhändler zum empf. VK von 679,00 Euro zu erwerben und in den Herren-Größen S-3XL sowie in den Damen-Größen S-XL erhältlich.

www.subgear.com

 

nach oben

 

Mares: Atemregler Fusion 52x – The new Benchmark 8.10.14

Mit dem Fusion 52x beginnt ein neues Zeitalter für Atemregler in der High-End Klasse. Aus der Patentschmiede in Rapallo wurden Visionen und Ideen von Mitarbeitern umgesetzt, die ihresgleichen suchen.
Die Erste Stufe des neuen Hightech Produkts, die MR 52x, besticht neben den Neuerungen wieder durch altbekannte, einzigartige Mares Patente. Beispiel dafür ist das NCC-System (Natural Convection Channel), das durch die Oberflächenvergrößerung eine höhere Wärmezufuhr in das Innere der Ersten Stufe gewährleistet, wodurch die Kaltwassertauglichkeit um ein Vielfaches erhöht wird. Auch das DFC-System (Dynamic Flow Control – dynamische Durchflusssteuerung) ist wieder an Bord, das den Mitteldruckabfall während des Einatmens minimiert und dadurch, vor allem unter extremen Bedingungen, die Luftlieferleistung maximiert. Wie schon bei dem Vorgänger MR 52 ist das DFC-System sowohl beim Hauptatemregler als auch beim Octopus eingearbeitet. Komplett überarbeitet wurde das Ventilsystem. Advanced Coating Technology heißt das neue Wunderwerk aus der Mares Schmiede, das die Lebensdauer des Ventils um 600% erhöht und das sogar unter sehr harten, extremen Tauchbedingungen.
Das eigentliche Highlight des neuen Fusion 52x ist die Zweite Stufe. Der Bypass (VAD - Vortex Assisted Design) wurde komplett verbessert: Durch eine Steigerung des Strömungsquerschnitts um 77% und eine doppelte Biegung wird ein ausgeglichener Luftstrom bei verbesserter Leistung erzeugt. Zum ersten Mal ist die 2. Stufe mit einer sog. Flow Control (Twin Power) ausgestattet, die die Luftlieferleistung reguliert. Direkt am Anschluss des Mitteldruckschlauchs an der zweiten Stufe ist eine Durchflussregulierung, die wie der Gashahn an einem Motorrad funktioniert und zwei Stellungen hat: VAD und VAD+. In der VAD Position ist das Atemgefühl wie bei den traditionellen Mares Atemreglern gleichmäßig und natürlich, während in der VAD+ Position eine erhöhte Luftlieferleistung des Reglers erfolgt. Dadurch wird im Bereich des Mundstücks ein leichter Überdruck erzeugt, der besonders in der Tiefe einen deutlichen Vorteil mit sich bringt und den Fusion zu einem verlässlichen „Tiefenjäger“ macht. Weitere große Vorteile bringt die VAD+ Position vor allem bei extremer Strömung oder in Notsituationen, wenn ein erhöhter Luftkonsum beansprucht wird. Selbsterklärend erfüllt der Atemregler in beiden Einstellungen die Anforderungen der Euronorm EN250:2014. Es entsteht das Gefühl von zwei Atemreglern in einem, das dem einen in der VAD Position ein natürliches Atemgefühl beschert und dem anderen ein „mehr-als-müheloses“ Atmen in der VAD+ Position bietet.
Sowohl die Erste als auch die Zweite Stufe bekamen eine neue Satinoberfläche, die das Produkt auch im Design einmalig macht. Diese einzigartigen Neuerungen verbunden mit den bisherigen Kulteigenschaften der Mares-Regler, bieten ein Höchstmaß an Atemkomfort und Verlässlichkeit und bringen dem Markt ein neues Hightech Produkt, das die Messlatte für Atemregler in ungeahnte Höhen treibt.

UVP: 549 €
UVP Octopus: 279 €

www.mares.com

 

nach oben

 

AZENOR: Übernimmt den Vertrieb für Deep Blue 9.10.14

Azenor vergrößert seine Produktpalette um einen weiteren großen Hersteller. Neben Intova und Ocean Reef wird Azenor künftig auch mit der erfolgreichen Uhrenmarke Deep Blue vertreten sein.

Erhältlich sind dann zum Beispiel die bekannte Dephtmeter AnaDigi mit Saphirglas oder die 1.000-Meter-Taucheruhr Protac mit Heliumventil und Saphirglas für nur 249,00 € im Verkaufspreis.

Weitere Informationen, Vertrieb und Kontakt:

Azenor Ltd.
Mühlstr. 10
88085 Langenargen
Tel.: +49 7543 9347973
Fax: +49 7543 9347974
eMail: azenor@phoenixworld.eu

 

nach oben

 

ENOS® 2015: An Bord von Bluewater Safaris 8.10.12

Seit Jahren voll zufrieden mit dem ENOS® - System zur Ortung von damit ausgerüsteten Tauchern an der Wasseroberfläche, hat man sich bei Bluewater Safaris zum Upgrade auf die neuen Geräte entschieden. Auf der boot 2015 wird für die Safariyacht Independence II das neue System übergeben. Das bisher auf der Independence II verwendete ENOS® - System wird zukünftig auf der Quick Shadow den Tauchgästen zur Verfügung gestellt. Die vom Taucher mitgeführten Sender sind wesentlich kleiner und leichter als die der ersten Generation, statt 365 Gramm kommen nur noch 170 Gramm zur Ausrüstung dazu.
Der neue ENOS®-Empfänger wird ebenfalls reduziert in Umfang und Gewicht, was es der Crew im Einsatz noch leichter macht, ihn im Schlauchboot mitzunehmen. Dabei hat Seareq aber streng darauf geachtet, dass der Bildschirm nicht kleiner wird. Abgetriebene Taucher werden also nach wie vor groß und deutlich auf dem Empfänger angezeigt, der Schlüssel für die schnelle Rettung! Darüber hinaus bietet der neue ENOS®-Empfänger aber noch weit mehr, als nur kompaktere Maße: Ausgestattet mit einem Touchscreen wurde er der Zeit angepasst und das neue Menü erlaubt es vor einer Safari jeden Sender zu personalisieren, um z.B. den Namen des Tauchers einzugeben, der dann mit dem Notruf auf dem ENOS®-Bildschirm erscheint.

Alt ist nicht „alt“
Bei Seareq, dem Hersteller von ENOS® freut man sich natürlich über die Bestellung. Inhaber Karl Hansmann: „Kundenzufriedenheit ist das Beste, was einem Hersteller passieren kann. Und wenn ein Kunde treu bleibt und darüber hinaus auch der Erste sein will, die Neuentwicklung zu besitzen und mit der dann wiederum aktiv wirbt, ist das Freude im Doppelpack! Eine schönere Bestätigung kann es nicht geben.“
Gleichzeitig warnt Hansmann aber auch vor dem Missverständnis, dass das bisherige ENOS®-System nun etwa „veraltet“ sei. „Das ist Unsinn! Nach wie vor ist ENOS® weltweit das einzige Rettungssystem für Taucher, das ohne Funkzeugnis überall genutzt werden darf, das mehrere Notrufe gleichzeitig empfangen und auswerten kann und die abgetriebenen Taucher in einer leicht verständlichen Grafik anzeigt. So haben wir bei allen Einsätzen den Stress immer auf ein Minimum reduziert, bzw. vollständig verhindert.“ Im Sinne der unkomplizierten und stressfreien Bedienbarkeit bleibt auch der Schalter des neuen ENOS®-Senders unverändert: Der wird nach wie vor einfach nur um 180° gedreht, weswegen er sich auch mit dicken Handschuhen problemlos handhaben lässt. Das ENOS®-System bleibt also das einfachste und gleichzeitig das modernste Rettungssystem für Taucher – egal, ob die ENOS®-Sender kompakt und klein oder etwas größer sind. „ENOS® onboard“ steht nach wie vor für höchste Sicherheit an Bord!

www.seareq.de

 

nach oben

 

SUBGEAR: STEEL COMP - die Freitauch-Maske, die sich anpasst 18.9.14

STEEL COMP Apnoemaske STEEL Pro

Die innovativ entwickelte Steel Comp von SUBGEAR ist die ultimative Freediving Maske. Durch ihr einzigartiges rahmenloses Zweiglaskonzept passt sie sich dem steigenden Wasserdruck an und komprimiert sich auf ein Minimum. Der Freitaucher hat so nur einen minimalen Luftverbrauch beim Druckausgleich in der Maske. Das Volumen ist zudem kleinstmöglich, so wie es Freitaucher schätzen.
Die revolutionäre rahmenlose Zweiglasmaske Steel Comp hat ein kleinstmögliches Innenvolumen. Der Druckausgleich beim Freitauchen wird somit erst sehr spät nötig. Zusätzlich presst sich mit steigendem Wasserdruck die Maske zusammen, so dass der Druckausgleich noch seltener erforderlich wird. Wenn die Maske zusammengepresst wird, klappt sie sich unmerklich an das Gesicht, was der flexible Steg in der Mitte ermöglicht. Der einzige Hinweis auf diesen Prozess ist die kurzzeitige Veränderung der Sicht. Die Augen brauchen einen Sekundenbruchteil um sich anzupassen. Das ist der große Vorteil im Vergleich mit Rundglasmasken für Freitaucher. Bei den Rundglasmasken ist die Sicht dauerhaft gestört. Beim Konzept der Steel Comp ist das Auge in der Lage sich anzupassen und bietet dem Freitaucher eine normale Sicht. Dennoch wird nicht empfohlen, die Steel Comp Maske für das Gerätetauchen zu verwenden, da sich bei langem Gebrauch bei einigen Menschen ein Gefühl der Benommenheit einstellen könnte.

"Bei Video- und Fotoaufnahmen ist es für mich immer wichtig beide Hände frei zu haben. Mit der neuen Apnoemaske von Subgear konnte ich einfach eine Nasenklammer über der Maske ansetzen und trotzdem problemlos bis auf 25 Meter den Druck ausgleichen, denn dank der extremen Flexibilität braucht das Innenvolumen kaum ausgeglichen werden.“
Benjamin Bartoli, Unterwasser Foto- Videograph & Vorstandsmitglied AIDA Deutschland

Flache Ultra Clear Gläser mit hoher Widerstandskraft gegen Kratzer, garantieren zudem unverfälschte Unterwasserfarben. Das rahmenlose Design und der weiche Maskenkörper bieten eine universelle Passform und ein schlankes Aussehen. Für den perfekten Sitz sorgen die drehbaren Schnallen mit einem weichen, flexibel einstellbaren Band.

STEEL PRO

Die Steel Pro Maske ist der kleine Bruder der Steel Comp. Die Einglasmaske hat die gleichen Features wie die Steel Comp. Sie passt sich jedoch in der Tiefe nicht an, da sie keinen Steg besitzt. D.h. die Steel Pro kann auch komfortabel zum Gerätetauchen verwendet werden.


Die Steel Comp und die Steel Pro sind in den Farben Schwarz, Weiß und Clear beim autorisierten SUBGEAR Fachhändler erhältlich. Die Masken werden mit Box ausgeliefert. Empf. VK: 59,00 Euro.

www.subgear.de

 

nach oben

 

heinrichs weikamp: OSTC Sport 24.8.14

Mit dem OSTC sport bringt heinrichs weikamp einen Tauchcomputer auf den Markt, der extra für Sporttaucher entwickelt wurde. Der Freiburger Hersteller war bisher vor allem für Tauchcomputer für das technische Tauchen bekannt, nun gibt es auch ein eigenes Modell für Sporttaucher, das einfacher zu bedienen und deutlich günstiger ist. Der OSTC sport rechnet mit drei Gasen bis zu 100 Prozent Nitrox und kann auch im Apnoe-Modus getaucht werden. Die beiden Deko-Modelle, die zur Auswahl stehen, können ganz einfach mit Konservatismus-Faktoren angeglichen werden. In das silberfarbene Aluminium-Gehäuse ist ein 3D-Kompass integriert. Im Tauchmodus hat der OSTC sport eine besonders große Anzeige, die durch den farbigen TFT-Bildschirm jederzeit ablesbar ist – ob bei Sonnenschein oder im dunklen See. 
 
Ab September 2014 ist der OSTC sport für 495 Euro im Online-Shop von heinrichs weikamp erhältlich.
 
www.heinrichsweikamp.com 

 

nach oben

 

Subgear: Unterwegs mit Style und Sinn – ohne Sonnenbrand 8.8.14

Glasklares Wasser, traumhaft schöne Korallen, bunte Fische – der Schnorcheltrip war wunderschön. Doch dann folgt die Ernüchterung: Krebsrote Haut, selbst die Berührung des leichten T-Shirt-Stoffes ist schmerzhaft – Sonnenbrand! Wie unangenehm das sein kann, haben die meisten schon erlebt. Und vor den Langzeitfolgen warnen Hautärzte schon lange.
Deshalb ist Sonnenschutz besonders wichtig, vor allem in der Nähe von Wasser. Mit den Rash Guards von SUBGEAR ist jeder Wassersportler bestens gegen die schädlichen UV-Strahlen gewappnet. Sie sollten deshalb bei keinem Schnorchel- und Tauchurlaub fehlen. Sind die Shirts zudem so ausgefallen wie die von SUBGEAR, macht der Urlaub doppelt Spaß.
Die schädliche UV-Strahlung hat bei den SUBGEAR Rash Guards keine Chance, denn die Shirts sind nach dem neuen europäischen UV-Standard 801 getestet und bestehen aus hochtechnischen Materialien. Die neue Europäische Norm UV-Standard 801 wurde geschaffen, weil die bisherige australische NORM SPF50+ sich als nicht ausreichend erwies. Im neuen Verfahren wird nicht nur das neue Gewebe getestet, sondern auch nasses, gedehntes und gebrauchtes Material, so wie es im echten Leben auch vorkommt.
Die modischen Rash Guards eignen sich außerdem hervorragend als Quallenschutz beim Schnorcheln oder als zusätzliche Wärmeisolierung unter dem Neoprenanzug. Zudem sind sie atmungsaktiv, schnell trocknend, antibakteriell und sehr leicht. Sie bieten einen wesentlich besseren Windschutz als normale T-Shirts und sind bei Bootsfahrten besonders angenehm.

Die modischen Modelle sind beim autorisierten SUBGEAR Fachhändler zu erwerben.

Damen-Modelle: Größen: XS-L

PEBBLE     Empf. VK: 39,90 Euro
AMBER      Empf. VK: 38,90 Euro

Herren-Modelle: Größen: S-XXL

STONE                        Empf. VK: 39,90 Euro
CIRCLE SCHWARZ      Empf. VK: 38,50 Euro
CIRCLE WEISS            Empf. VK: 38,50 Euro

www.subgear.de

 

nach oben

 

taucheruhren.de: Marcello C Nettuno 3 neu in edlem Dunkelgrün 7.8.14

Diese Uhr war schon im Jahr 2003 und in den darauf folgenden Jahren "Uhr des Jahres" in ihrer Preisklasse im Uhren-Magazin. ...und das zu Recht!
Die neueste Generation dieser erfolgreichen Modellserie glänzt jetzt mit innenseitig entspiegeltem Saphirglas mit Saphirlupe (wahlweise auch ohne Lupe) und in herrlichem Dunkelgrün.
Ein hochwertiges Automatikwerk (SW200-1) mit Genfer Schliff brilliert durch den Glasboden. Mit einer Druckfestigkeit von 300m Wassersäule kann diese Uhr jeden Tauchgang begleiten.
Wir von taucheruhren.de sagen: eine sehr schöne gelungene Uhr!

Hersteller: Marcello C
Uhrwerk: mechanisch Automatik
Gehäuse: Massiv Edelstahl
Gehäusefarbe: Edelstahl matt / Seitenflächen poliert
Armband: Edelstahl
Armband-Farbe Edelstahl
Zifferblatt-Farbe: grün, mit Sonnenschliff
Druckgeprüft: bis bis 300m
Glas: ultrakratzfestes Saphirglas
Gehäusedurchmesser: 40mm
Gewicht (in g): 125
Preis: € 639,95

www.taucheruhren.de/marcello-c-nettuno-3-gruen.html

 

nach oben

 

Scubapro: Starker Sommerpreis 3.8.14

Bis zu 33% Prozent beim Kauf eines Meridian Computers von SCUBAPRO sparen.

SCUBAPRO genießt den Sommer und möchte Tauchern und Uhrenliebhabern eine Freude machen! In der Zeit vom 01.08. bis 15.10.2014 bietet der Hersteller unschlagbare Sommerpreise für seine beiden Meridian Computermodelle:

MERIDIAN:
nur 299 Euro anstatt 449 Euro

MERIDIAN BLACK TECH:
nur 359 Euro anstatt 499 Euro

Egal ob über Wasser, im Tauch-, Apnoe oder Gauge Modus: die Luxusarmbanduhr mit Saphirglas und fortschrittlicher Computer-Technik lässt keine Wünsche offen. Das Gehäuse aus seewasserfestem 316L-Edelstahl mit gebürsteter Oberfläche in zwei Tönen verleiht der Uhr nicht nur Langlebigkeit, sondern auch die Erscheinung einer Designer-Uhr.
Das PVD-Verfahren verleiht dem Meridian Black Tech eine extrem unempfindliche und äußerst kratzresistente Oberfläche. Um den höchsten Härtegrad bei Metallen zu erreichen, wird das PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition) heute bei teuren Uhren und Werkzeugen eingesetzt. Die harte Beschichtung ist sehr robust, extrem kratzresistent und besitzt eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Der schwarze Schimmer verleiht dem Black Tech eine besondere Exklusivität.
Der einzigartige integrierte Pulsmesser des Meridians misst die Anstrengungen und bezieht diese bei der Berechnung der Arbeitsleistung mit ein, um den Dekompressionsalgorithmus anzupassen. Tauchen wird dadurch sicherer, da jeder Tauchgang einzigartig, jeder Tauchstandort und jede Tauchsituation unterschiedlich ist.

Die Aktion läuft vom 01.08. bis 15.10.2014. Die Abwicklung erfolgt über den teilnehmenden SCUBAPRO Fachhändler. Die Sommer-Aktion gilt nur für die beiden Meridian Modelle.

www.scubapro.com

 

nach oben

 

Scubapro: Rückruf Aladin Square Tauchcomputer 26.7.14

Johnson Outdoors Diving, Hersteller von SCUBAPRO, gibt heute den Rückruf von 204 Aladin2-Tauchcomputern, auch Aladin Square genannt, bekannt, die die hohen Qualitätsstandards des Unternehmens nicht erfüllen und Taucher möglicherweise dem Risiko der Dekompressionskrankheit aussetzen.
Kunden, die einen Tauchcomputer Aladin Square mit einer auf 003 endenden Seriennummer einsetzen, sollten die Verwendung des Produkts umgehend einstellen und es für einen kostenlosen Umtausch an ihren autorisierten SCUBAPRO Händler zurückgeben.
Die Seriennummer ist in Weiß auf der Rückseite des Computers sowie seitlich als auch auf der Rückseite der Produktverpackung angebrachten Etiketten aufgedruckt. Dieser Rückruf gilt nur für Tauchcomputer Aladin Square mit auf 003 endenden Seriennummern, die von März 2014 bis Juni 2014 verkauft wurden.
Das Unternehmen hat einige wenige Meldungen über Produktfehler erhalten. Es gab keine Berichte über Unfälle oder Verletzungen.

www.scubapro.com

 

nach oben

 

Ammonite: Accu-Thermo – für Wärme und Licht 15.7.14

Die brandneuen Accu-Thermo Tanks von Ammonite (in den Kapazitäten 10 Ah, 18 Ah und 24 Ah) sind nicht nur optische und haptische Highlights, Sie zeichnen sich auch durch intelligente Detaillösungen aus. Zweistufiger Magnetschalter, separater Anschluss für Lampenköpfe, Batteriekapazitätsindikator durch LED und das intelligente E/O-Management, mit Abschaltung der Spannung sobald kein Stecker gesteckt ist, sind Standard bei allen Versionen. Lithium-Ionen Akkus sind natürlich auch verbaut. Geliefert wird im Transportkoffer, mit Ladegerät. Die neue 3-Jahres-Garantie „AmmoPower“ bietet zusätzliche Sicherheit. Made in Europe.

Accu-Thermo 10 Ah 769 €
Accu-Thermo 18 Ah 859 €
Accu-Thermo 24 Ah 998 €

Lieferbar ab sofort.

Web: www.ammonitesystem.de
Mail: info@ammonitesystem.de , info@worldwideindustryproducts.de  (Vertrieb Deutschland)

 

nach oben

 

SCUBAPRO: Grenzenlose Freiheit mit Sidemount 10.7.14

Das neue, modulare System von SCUBAPRO wurde in Zusammenarbeit mit führenden Sidemount Höhlentauchern entwickelt. Top-Qualität und alle Konfigurationsmöglichkeiten für die Bedürfnisse eines jeden Tauchers sind garantiert.

Bessere Stromlinienform, maximale Beweglichkeit unter Wasser, weniger Rückenbelastung, einfacher Einstieg ins Wasser und eine Steigerung der Sicherheit unter Wasser durch einfache Zugänglichkeit des Luftvorrats – das sind nur einige Vorteile des neuen X-TEK Sidemount Systems von SCUBAPRO.

Alle Komponenten des Systems sind separat erhältlich und untereinander kompatibel. So kann jeder Taucher seine Wunsch-Konfiguration tauchen. Zudem gibt es zwei Möglichkeiten das Blei am Sidemount System zu befestigen. Entweder verwendet man das X-TEK QR Bleitaschensystem für den Bauchgurt des Jackets oder nutzt das separate Band mit Ösen auf der Rückseite des Harness. Hier kann das Blei eingefädelt und durch die Ösen das Band am Harness festgeschraubt werden.

Es ist außerdem möglich das Sidemount System als Backmount Jacket zu nutzen, denn das Harness ist mit den X-TEK Backplates aus Edelstahl und Aluminium kompatibel. Damit ergibt sich die Möglichkeit ein X-TEK Wing, den Single Tank Adapter oder die Doppelschellen mit dem Harness zu verbinden und so als Backmount Jacket zu verwenden.

Die Highlights mit ihren Vorteilen im Detail

• Modulares Konzept mit kompakten, unabhängigen Wings in den Größen 12 und 20 Liter: So findet jeder Taucher seine Traum-Konfiguration.
• Wing aus 1000 DEN Cordura und Innenblase aus Soltan: Die Materialien sind extrem robust, langlebig und dehnbar.
• Weiche Airnet Rückentrage für höchsten Komfort: Die Rückentrage ist dank der offenen Luftkammern sehr weich gepolstert. Da das Wasser durch- und abfließen kann, erzeugt die Rückentrage keinerlei Auftrieb.
• Kompatibel mit den X-TEK Rückentragen: Umbau für das Backmount Diving spielend einfach möglich.
• Ösen, D-Ringe und Griffe aus Edelstahl: Für garantierte Langlebigkeit.
• Neu konzipierter, balancierter Power Inflator: Mit einer noch schnelleren Reaktion.
• Neu designter, drehbarer, schmaler Elbow: Für bessere Stromlinienform und individuell einstellbare Inflator-Stellung
• Ausreichend Bungees und Haken für die Flaschen sowie seitliche Bungees: Einfache Handhabung und bessere Stromlinienform inklusive.
• Harness inklusive Schrittgurt: Für perfekten Sitz.
• Spezielle Stoff-Abdeckung: Optimale Stromlinienform und Schutz des Wings sind so gewährleistet.

Das Sidemount System ist beim autorisierten Fachhändler zu erwerben. Die empf. Verkaufspreise sind:
Sidemount Blase 12 Liter (25 Lbs): 259,00 Euro
Sidemount Blase 20 Liter (45 Lbs): 289,00 Euro
Sidemount Rückentrage: 299,00 Euro
Sidemount Abdeckung: 28,90 Euro

www.scubapro.com

 

nach oben

 

SUBGEAR: Neue Taschenlinie 10.7.14

Salzwasserresistenz, Langlebigkeit, bequemer Zugang, extra Zubehörtaschen und geringes Gewicht waren Voraussetzungen, die mit viel Liebe zum Detail alle verwirklicht wurden. Das hochwertige 300 D Ripstop Außenmaterial ist äußerst robust und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Waage nicht schon beim leeren Gepäck ausschlägt.

Bei allen Modellen besticht das ausgezeichnete Preis - Leistungsverhältnis. Damit jeder Taucher die für ihn richtige Tasche findet, kann er aus sieben verschiedenen Modellen wählen. Zwei weitere Taschen wurden speziell für Freitaucher konzipiert.


XP Pack Duo: der komfortable Riese

• Sehr große Rollen-Tasche mit ausziehbarem Teleskopgriff
• Gewicht: 4,3 kg
• Maße: 48 x 80 x 38 cm
• Volumen: 140 l
• Empf. VK: 159,90 Euro

ECCO Pack: der leichte Große

• Sehr großer Rollen-Rucksack mit versenkbaren Schultergurten
• Gewicht: 3,5 kg
• Maße: 45 x 80 x 38 cm
• Volumen: 129 l
• Empf. VK: 139,90 Euro

Duffle Bag: der unkomplizierte Begleiter

• Große Tasche, in die eine komplette Tauchausrüstung passt, mit Handgriffen und Schultertrageriemen
• Gewicht: 760 g
• Maße: 75 x 35 x 30 cm
• Volumen: 79 l
• Empf. VK: 34,90 Euro

Regulator Bag: der praktische Weggefährte

• Gepolsterte Tasche mit Halterung für Automaten sowie extra Computertasche
• Maße: 35 x 26 x 10 cm
• Volumen: 9 l
• Empf. VK: 23,50 Euro
 
Beach Bag: der farbenfrohe Strand-Freund

• Coole Tasche für ein komplettes Schnorchel-Set mit extra Fach für Geldbeutel, Schlüssel o.ä.
• Mit Netz-Einsätzen, damit der Sand nicht in der Tasche bleibt und Auslass-Öse am unteren Rand, damit Restwasser abfließen kann
• Tragegriff und Gurtband zum bequemen Umhängen
• Empf. VK: 20,50 Euro

Boat Mesh Bag: der praktische Begleiter fürs Boot

• Große, sehr leichte, aber stabile Netztasche mit Handgriffen, in die eine komplette Tauchausrüstung passt
• Maße: 70 x 40 x 30 cm
• Volumen: 84 l
• Empf. VK: 26,90 Euro

Net Sac: der bequeme Kamerad für Strand und Boot

• Großer, sehr leichter, aber stabiler Netzrucksack mit Trageriemen und kleiner Außentasche
• Durchmesser: 69 x 39 cm
• Volumen: 80 l
• Empf. VK: 23,50 Euro

Multi Bag: die ultimative Freitaucher-Tasche

• Großer Tasche, in die eine komplette Freitauch-Ausrüstung passt, mit Handgriffen und Rucksackgurten
• Extra lang um lange Freitauch-Flossen unterzubringen
• 100% wasserdichtes TPE Tarpaulin
• Mit Wasserablassventil und hochwertigem salzwasserbeständigem Reißverschluss
• Gewicht: 2,5 kg
• Maße: 90 x 40 x 40 cm
• Volumen: 144 l
• Empf. VK: 79,90 Euro

Mono Fin Bag: die sicherste Transportweise

• Großer Tasche, in die eine Mono-Flosse sicher verstaut werden kann
• 100% wasserdichtes TPE Tarpaulin
• Gewicht: 1,7 kg
• Maße: 86 x 84 x 8 cm
• Volumen: 21,5 l
• Empf. VK: 49,90 Euro

Alle Taschen sind beim autorisierten SUBGEAR Fachhändler zu erwerben.

www.subgear.de

 

nach oben

UnterWasserWelt zu Favoriten hinzufügen

Online - Archiv

Die UWW Photo World Galerie auf Facebook

Werbung: Bauer PureAir

Taucheruhren und Schmuck

Werbung taucheruhren.de

Indoor - Tauchen

Anzeige Diver`s Indoortauchzentrum

Inserat Poseidon Kiel

Inserat Atlantis Berlkin