UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de
© Nina Eschner / UWW

UWW 10.06

Nina Eschner

Lange wünschte ich mir bei meiner Arbeit als Tauchguide im Roten Meer auch so tolle Fotos zu machen wie meine Gäste auf der Ghazala Voyager, einem Tauchsafarischiff der Sinai Divers. Aber eine analoge Fotoausrüstung war mir einfach viel zu groß, zu sperrig und zu kompliziert.

Mit dem Einzug der digitalen Fotografie im Unterwasserbereich kam dann endlich auch meine Chance. Mit der kleinen handlichen Ricoh Caplio G3 im Sea&Sea Gehäuse habe ich eine ideale Lösung gefunden. Zusammen mit einem Sea&Sea Blitz YS 90 DX der über einen Blitzadapter von Matthias Heinrichs ausgelöst wird ist meine Fotoausrüstung klein, kompakt und geht jeden Tauchgang mit. Auch verzichte ich auf eine aufwendige Blitzschiene sondern leuchte das Motiv mit dem Blitz in meiner Hand aus. Gute Tarierung ist natürlich Ehrensache! Große Vorteile der Ricoh Caplio G3 sind die geringe Auslöseverzögerung und die Möglichkeit ein Weitwinkelobjektiv einfach und schnell unter Wasser anzubringen.

Diese simple Ausstattung erlaubt es mir einen Tauchgang zu führen und doch auch schnell auf interessante Motive reagieren zu können, die dann oft mit den Gästen als Hauptakteuren abgelichtet werden.

Am liebsten portraitiere ich Fische mit ihrer individuellen Mimik. Dabei kommt mir eine neunjährige Taucherfahrung im Roten Meer zu gute, in der ich viel über das Verhalten der Tiere gelernt habe. Denn für ein Close Up wird einem Fisch genauso viel Geduld abverlangt wie dem Fotografen. In meinen Bildern versuche ich dieses stumme Kommunizieren zwischen Tier und Mensch einzufangen.
In Fotokursen für Anfänger gebe ich meine Erfahrungen um das „wie“ und „wann“ einer Annäherung gerne weiter.

Das positive Echo, das ich auf meine Fotos vor allem von Seiten meiner Gäste bekomme, die sich die Bilder gerne als Souvenier mit nach Hause nehmen, spornt natürlich an. Allerdings erkenne ich jetzt auch die Grenzen der kleinen Kamera und so führt über kurz oder lang kein Weg an einer neuen größeren und komplizierteren Fotoausrüstung vorbei.

Bis die eigene Website eingerichtet ist bin ich unter der eMail sinainina@yahoo.de  erreichbar.

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

0

1

2

3

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

4

5

6

7

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

8

9

10

11

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

12

13

14

15

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

16

17

18

19

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

20

21

22

23

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

24

25

26

27

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

28

29

30

31

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

32

33

34

35

© Nina Eschner

© Nina Eschner

© Nina Eschner

36

37

38

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs