UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de

Poseidon Visionary

 

Poseidon Visionary - Halszipper

Poseidon Visionary - Halszipper

Poseidon Visionary - Nahtabschlüsse

Poseidon Visionary - Rückenzipper

Schon längere Zeit gab es keine Neuigkeiten im Anzugprogramm von Poseidon. Ende 2010 präsentierte man nun in Kiel eine neu gestaltete Linie, die als Shorty, 3 mm Nassanzug und 5 mm Halbtrockener vorgestellt wurden. UnterWasserWelt nahm sich des Anzugs „Visionary“ an, die richtige Wahl im sommerlichen Mittelmeer und im Roten Meer von April bis Dezember.

Visionär, also mit in die Zukunft blickenden neuen Lösungen, wartet der halbtrockene „Visionary“ nicht auf, erfrischt aber die Produktpalette eines Herstellers, dessen eigentlicher Firmensitz hoch im Norden angesiedelt und daher das Augenmerk auf Kaltwasser – Equipment verständlich ist. Mit der neuen Anzugreihe sollen Taucher in gemäßigten Zonen und den Tropen ausgestattet werden.
Zwei Designvarianten stehen zur Verfügung, schlichtes Grau – Schwarz oder Schwarz mit Einsätzen im bekannten Poseidongelb. Natürlich gefallen uns die diskret farbig aufgepeppten Modelle besser, wollen wir doch Sporttauchgänge absolvieren und dabei Spaß haben und nicht in militärischer Geheimmission ein martialisches Ziel verfolgen.
Als führendes Anzugmaterial dient ein 4-wege Ultrastretch Neopren, das, wie der Name schon sagt, in alle Zugrichtungen gleichwertige Dehnbarkeit aufweist. Damit soll der Tragekomfort allgemein und die Figuranpassung optimiert werden.
Außen ist der Anzug nylonbeschichtet. Schultern, Unterarme und Knie sind verstärkt. Vom Schnitt her sollen Arme und Beine vorgeformt sein, was optisch nicht deutlich zum Ausdruck kommt.
Arm- und Beinmanschetten sind mit Reißverschlüssen versehen, das erleichtert das Anziehen ebenso, wie die etwas raue, plüschähnliche Innenbeschichtung den Schlupf im trockenen Anzug unterstützt. Nach innen umzustülpende Glatthautmanschetten mindern den Wassereintritt in den halbtrockenen Anzug, den es bald auch in einer 7 Millimeter – Version geben wird.
Ein weiteres Komfortmerkmal ist der mit dünnem Glatthautneopren hinterlegte Zipper im Halsbereich, den Taucherinnen besonders zu schätzen wissen, reduziert dieser hier manchmal als unangenehm empfundenen Druck eines Anzugs vor und nach dem Tauchen. Außerdem unterstützt dieser Zippereinsatz auch das Anlegen einer Kopfhaube.
Der Kragen des Anzugs ist innen mit Glatthaut kaschiert, das mindert den Wassereintritt mit und ohne Kopfhaube. Der Halsansatz der Poseidon – Kopfhaube ist ebenfalls mit Glattneopren versehen.
Der senkrechte Rückenreißverschluss ist mit einer Neoprenlasche hinterlegt.
Alle Nahtenden wurden innen mit runden Nylonpads überklebt, lose Fäden können hier keine Probleme machen.
Die Verarbeitung des Anzugs hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Er wird in 5 Herrengrößen von S bis XXL sowie 4 Damengrößen von S bis XL angeboten. Beim Damentestmodell XL wurde zwar beim Schnitt auf die Bodymaße Rücksicht genommen, nicht unbedingt auch beim Querschnitt der Arme. Daraus resultiert unser Rat, den Anzug im Fachgeschäft anprobieren, was an sich immer so gehandhabt werden sollte.

Fazit

Der „Visionary Semidry“ ist qualitativ ein Produkt, wie man es von Poseidon erwarten darf. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von € 298,- spielt er in der Liga der gehoben kalkulierten Anzüge.
 

 


Fakten

Hersteller: Poseidon
Typ: Halbtrockenanzug
Artikel: Wetsuit Visionary Semidry
Materialstärke: 5 mm
Material: 4-wege Ultrastretch Neopren
Glatthautmanschetten: ja
Reißverschlüsse: 6
Größen: Herren S-XXL, Damen S-XL
Preis: uvb. € 298,-

www.poseidon-kiel.com

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs