UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de
© UWW

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

© Peter Schinck

Ein Aussetzer ungeklärter Ursache, beim PC spräche man lapidar von einem Absturz, „fror“ die Kamera einmal nach einer Belichtung unter Darstellung der zuletzt gemachten Aufnahme „ein“. Sie ließ sich nicht mehr ansteuern und erst die Entnahme das Akkus nach dem Tauchgang wirkte erlösend. Wie man von 0-Serien Produkten auch anderer Hersteller weiß, können Software oder Chips unter dem Zusammenspiel ganz bestimmter Parameter eine Fehlfunktion bewirken, die selbst nach ausführlichsten Labortests nicht darstellbar bzw. wiederholbar sind. Digitalkameras sind eben auch „nur“ Computer...    Ein Update der Firmware hat das nun im Griff und alle neu ausgelieferten Kameras sind auf dem neusten Softwarestand.
Die Auflösung und der Detailreichtum in der besten JPG – Qualität lässt in der 5 Millionen Pixel Klasse nichts zu wünschen übrig, der Speichervorgang erfolgt rasch und man kann zügig das nächste Motiv anvisieren.
Für spätere Fotoabzüge oder hochwertige eigene Ausdrucke stehen in den Bilddateien genügend Reserven zur Verfügung, die auch eine Bildverbesserung durch individuelle Ausschnittsvergrößerungen gestatten.
Wer noch keine Grafiksoftware auf seinem Rechner installiert hat, der findet Ulead – Photo Explorer und Photo Express auf der mitgelieferten CD, die auch USB-Treiber für den direkten Datenaustausch zwischen Kamera und Computer enthält, dazu die gesamte Kameraanleitung als PDF – Dokument.

Fazit

Klassische Motive beherrscht die Sealife DC 500 tadellos. Abgestimmtes Zubehör, vom externen Blitz über Weitwinkel- und Makrovorsätze lassen das System mit den Ansprüchen des Anwenders mitwachsen. Aber auch engagierte Fotografen mit höherwertigen System können sich die DC 500 näher ansehen – als Joker für Nahaufnahmen in engen Spalten, in die ihre großen Fotosysteme nicht hineinpassen oder als Reserve in der Jackettasche...  Ein wenig mehr Selbstbewusstsein des Herstellers wünscht man sich bei der Erklärung des „Sea – Modus“. Eine Sicherung des Akkus sowie eine Führung, die nur dessen korrektes Einlegen in die Kamera bedingt sind wünschenswert. Korrekturen am Hauptschalter des Gehäuses sollten das versehentliche Abschalten statt einer Belichtung verhindern.     

Fakten

5,0 Megapixel Digital Action Watersports UW-Kamera
QuickShoot Modus - Keine Auslöseverzögerung. Keine Ausrede mehr, wenn "der Große" fehlt!
Aufnahme Modus für scharfe, farbenprächtige Bilder an Land und unter Wasser.
Super Makro Autofocus (0,06 m)
3-fach optischer Zoom (plus 4-fach Digitalzoom)
Großes 2´´ Display ermöglicht das Betrachten der Bilder auch mit der Kamera
UW-Gehäuse bis 60 m Tiefe getestet
UW-Gehäuse mit robuster gummierter Oberfläche für sicheres Halten der Kamera.
Videoaufnahmen mit Sound

Technische Daten

Kamera
 
Bildsensor: 5,0 Megapixel CCD
Auflösung: 2560x1920, 2048x1536, 1280x960, 640x480 Pixel
Dateiformat: JPEG, TIFF
Videoqualität: MPEG4 - VGA / 30 Frames pro Sekunde (FPS)
Dateiformat: ASF (Advanced Streaming Format)
Optik: 3-fach optischer Zoom
Blende: Weitwinkel: f/2.8 Tele: f/4.9
Brennweite: f= 5,4 ~ 16,2 mm (entspricht Kleinbildformat 32 ~ 96 mm)
Focus: Auto Focus
 Weitwinkel: 0,06 m (2.3´´) bis ∞
 Normal: 0,50 m (20´´) bis ∞
 Tele: 0,35 m (14´´) bis ∞
Zoom: Optisch: 3-fach
 Digital: 4-fach
Verschlusszeiten: Mechanischer Verschluss
 Land Modus: 1/10 bis 1/1000 Sekunde
 Unterwasser Modus: 1/60 bis 1/1000 Sekunde
 Externer Blitzmodus: 1/90 bis 1/500 Sekunde
 ISO: Auto, 100 und 200
Blitz: Land & Unterwasser Modus: Auto, Fill, Aus, Rote Augen Reduzierung, Scene
Externer Blitzmodus: Normal, Weit, Blitz, Makro Blitz
Aufnahme Programme: Land Modus: Auto, Sport, Nacht, Makro, Portrait, Landschaft, Intervall
Unterwasser Modus
Belichtungskorrektur: Auto, Manuell (-2 EV bis + 2 EV in 0,5-EV-Schritten)
Weissabgleich: Auto, Manuell, Sonnenlicht, Bewölkung, Leuchtstoff, Tungsten
Selbstauslöser: ja, 3 oder 10 Sekunden Verzögerung
Serienbilder: unterstützt Serienbilder bis zu 10 Aufnahmen.
LCD 2,0´´ Farb-LTPS TFT LCD
Speicher: Intern: 10 MB NAND Flash Memory
Karte: SD Karte bis zu 512 MB (sowie MMC Karten-Unterstützung)
Video Output: NTSC und PAL Standard
Audio Output: mono, 1 Lautsprecher
Anschlüsse: Docking Station mit USB Anschluß, AV, AC Stromadapter
Stromversorgung: Akku: Lithium Ionen Akku (3,7 V, 650 mAh) enthalten
Ladegerät: Wechselspannung Input: 110 - 220 V, 50 - 60 HZ (Weitbereichseingang)
 Output DC 3,7 V
Akkukapazität: ca. 200 Bilder
Gewicht: 139 g inklusive Akku und optionaler SD Karte.
Abmessungen 58 mm x 91 mm x 27 mm
 
UW Gehäuse
   
Tauchtiefe: getestet bis 60 m Tauchtiefe
Bedienung: Bedienknöfe für AN/AUS, Blende, Zoom, LCD, Menü, Modus, 4 Navigations-, OK- und Löschen-Buttons
O-Ring: Silikon
Snap-On Ring zum Anschluss von Linsenvorsätzen (Makro-Linsen, Weitwinkellinse). 
Sichtfenster LCD: Hochwertiges Polykarbonat
Stativgewinde: Standard ¼-20 Stativgewinde
Material: gummiertes Polykarbonat Gehäuse.
Gewicht: 333 g (nur Gehäuse ohne Kamera)
 472 g (Gehäuse mit Kamera).
Abmessungen: 8,9 cm x 14 cm x 8,6 cm
Stoßbeständigkeit: auf 10 G getestet (entspricht einem Sturz aus ca. 90 cm Höhe)

Preis: € 549,-
Profiset mit Blitz und Flashlink € 749,-

Info: www.seemannsub.de
Vertrieb: Fachhandel

zurück

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs