UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de

 

Wale und Delfine von Gerard Soury

by uww 3.11

Sie kennen mit hoher Wahrscheinlichkeit viele Bilder, die der in Frankreich lebende Naturfotograf Gérard Soury in den letzten 25 Jahren produziert und veröffentlicht hat. Es gibt diverse Bildbände, in denen Wale im Mittelpunkt stehen, aber auch Poster mit seinen Motiven sind weltweit erhältlich.
Sich von Gérard Soury ein Bild zu machen, ist fast unmöglich, auch auf seiner eigenen Website schweigt er sich über sich selbst aus. Seine Bescheidenheit steht absolut im Gegensatz zur Qualität seiner Publikationen. Das Buch Wale und Delfine – bestimmen und beobachten – ist nun erschienen und es lohnt sich ein ausführlicher Blick hinein.


Der Verlag beschreibt „Wale und Delfine“ als Taschenenzyklopädie. Das klingt sehr anspruchsvoll und vielleicht auch ein wenig abschreckend, trocken, wissenschaftlich orientiert. Man darf sich begrifflich nicht täuschen oder entmutigen lassen, „Wale und Delfine“ ist ein ausgezeichnetes, populärwissenschaftliches Werk, das diese Spezies auf vielfältiger Basis dem interessierten Leser  näher bringt.
Die Wahl einer Spiralbindung ermöglicht allgemeine Themen wie von Büchern gewohnt in der Seitenfolge nebeneinander abzubilden. Geht es jedoch um die Bestimmung – etwa beim Whale Watching – sind die charakterisierenden Grafiken sowie die Beobachtung vertiefende Fotos im Hochformat angeordnet. Der kräftige Kartoneinband hüllt die 244 Seiten robust ein, so dass man es unbedenklich auch unter schwierigen Outdoor – Verhältnissen einsetzen kann.
Inhaltlich bleiben keine Wünsche offen. Die biologische Einführung vermittelt ausführliches Grundwissen. Dazu bekommt man wichtige Tipps zum richtigen Verhalten beim Whale Watching und zu den besten Beobachtungspunkten weltweit.
Ganz klar sind die im Buch zusammengetragen Informationen nicht nur für die Beobachter über der Wasseroberfläche äußerst nützlich, auch Taucher profitieren davon.
Die 40 häufigsten Arten der Zahn- und Bartenwale,  darunter  Schnabelwale, Flussdelfine, Pottwale und Delfine wie Tümmler und Schwertwal, Gründel- und Schweinswal, Grau-, Glatt- und Zwergglattwal sowie  Furchenwale wie z. B. Finn-, Sei- und Buckelwale werden vorgestellt.

 Die ausführliche Beschreibung jeder Art enthält:
• Charakteristische Bestimmungsmerkmale,
• eine Erläuterung des Namens,
• Beschreibung der Lebensweise,
• Verbreitung und Vorkommen,
• Ernährung,
• Fortpflanzung,
• Verhalten und soziale Strukturen,
• Aktuelle Bestandszahlen zur Gefährdung

Fazit

Ein gelungenes, informatives Buch, das die Beobachtung von Walen und Delfinen über und unter Wasser kompetent begleitet.


Fakten

Wale und Delfine
Gérard Soury

244 Seiten
230 Farbfotos
74 farbige Zeichnungen
Format 16,6 x 20,2 cm
Spiralbindung mit Umschlag
Edition Naglschmid


ISBN 978-3-7688-3189-5
 
EUR: 19,90

Website
 

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs