UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Anzeige Aqua Active Agency

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Werbung SDI TDI ERDI

Werbung Taucheruhren.de
© UWW

by Michael Goldschmidt 8.06

xs_scuba_messer_06_02

© UWW

© UWW  Schraubenlöser im Handgriff

© UWW Messer gesichert in Scheide

© UWW Messerhalterung

© UWW

 

Fakten

Hersteller: XS SCUBA
Typ: FogCutterX Recon
Länge über alles: 30 cm
Länge der Klinge: 15,3 cm
Material der Klinge: 420er Edelstahl, beschichtet mit Chromate™
Gewicht: 416 g
Preis. € 88,99
Vertrieb: www.xsscuba.de

Tauchermesser gibt es in vielen Größen und Ausführungen, doch man sieht sie immer seltener an der Ausrüstung. Oft werden kleine Messer in Jackettaschen oder am Jacket montiert mitgeführt, viele Urlaubstaucher verzichten aber ganz auf dieses wichtige Werkzeug, dass im Zweifel beste Dienste leistet, hängt man an einer Angelschnur oder einem Netz. XS SCUBA bietet mit dem FogCutterX Recon ein Hochleistungswerkzeug, nicht nur für Sporttaucher.

Die Verpackung des FogCutterX Messers verrät bereits mit darauf abgebildeten Fotos, dass dieses Messer auch bei Spezialeinheiten der Marine zur Ausrüstung gehört. Nun, man muss aber kein Einzelkämpfer sein, um sich mit einem durchdachten Werkzeug auszurüsten, das neben einer klassischen Klinge mit Glatt- und Sägezahnschliff auch noch eine Scherenfunktion bietet. Die Schere wird mit dem Griff des Messers bedient. Dazu löst man einen Sicherungsbügel am Ende des Griffs und gibt so die beiden Griffhälften, die nun von einer Feder gespreizt werden, für die Scherenfunktion frei. Diese Konstruktion übersetzt auf die Scherenklingen eine starke Hebelkraft, was das Durchtrennen von schneidbaren Materialien wie Kunststoffleinen, Netzgeflecht, Seile oder Tang erleichtert. Ein Leinencutter ist zudem in die Klinge des Messers eingearbeitet. Zwischen den geöffneten Griffhälften sind zwei gezahnte, halbrunde Einsätze, die es erlauben Muttern oder Schraubenköpfe zu lösen.
Am Ende des Griffs kann ein halbkugeliger Aufsatz als Signalgeber – Bottle Banger – genutzt werden. Dort hat man auch eine Bohrung vorbereitet, die ein Sicherungstool anbringen lässt um das Messer vor Verlust zu sichern.
Die Scheide aus schwarzem Kunststoff vermittelt echtes Heavy Duty Gefühl. Zwei breite Gummibänder, lang genug um das Messer auch über dicken Anzügen oder am Oberschenkel zu tragen, werden mit robusten Steckschnallen verbunden und halten das FogCutterX Recon sicher am Taucher.
Das Messer halten zwei Kunststoffhaken, die in die Basis des Griffs einrasten,  verlustsicher in der Scheide. Um das FogCutterX aus der Scheide zu ziehen, müssen die Haken mit Daumen und Zeigefinger zusammengedrückt werden.
Aus 420er rostfreiem Edelstahl ist die 15,3 cm lange Klinge gefertigt. Zudem ist die Metalloberfläche mit dem von XS SCUBA patentierten Oberflächenschutz Chromate™ überzogen, was Rost und Korrosion verhindert.

Praxis

Zugegeben, für unsere Testtaucher war es auch ungewöhnlich wieder ein Messer am Bein mitzuführen. Doch man gewöhnt sich rasch an das griffbereite Highend – Werkzeug. Das Handling mit dicken Handschuhen ist einwandfrei, man bekommt das Messer gut aus seiner Halterung, die Entriegelung der Griffhälften um die Scherenfunktion zu nutzen, funktioniert einwandfrei. Man spürt das Messer kaum, moderne und leichte Kunststoffe sowie die hochwertige Edelstahlklinge bringen kaum Gewicht mit sich.

Fazit

Das durch und durch schwarze FogCutterX Recon Messer macht durch Größe, Design und Funktionen auf sich aufmerksam. Hochwertig und vielseitig verwendbar ist es ein ideales Werkzeug das wesentlich mehr kann als viele Mitbewerber in der gleichen Preisklasse bieten. Vom Sporttaucher bis zum professionellen Anwender reicht die Zielgruppe. Wer noch (immer) kein Messer im Equipment hat, sollte sich dieses Produkt auf alle Fälle einmal näher ansehen.

Werbung AUDAX PRO

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

Werbung Orca Diveclubs